WhatsApp läuft heute ab! – Mit Adblocker wäre das nicht passiert.

Die neueste WhatsApp-Abzocke ist wieder ein gutes Beispiel dafür, was in in Sachen falsch läuft. Kriminelle kaufen sich völlig legitim Werbeplatz auf einem Werbeserver und platzieren dort eigene Anzeigen. Eine Webseite macht mit dem Werbeserver Geschäfte, natürlich ohne den Inhalt der Werbung zu kontrollieren. Auch beim Ausspielen findet keine Kontrolle mehr statt. Weder Thematisch noch wird mehr …

WhatsApp – Nachricht führt in Abo-Falle

Wieder versuchen Kriminelle über den WhatsApp-Messenger mit angeblich animierten Emoticons, unvorsichtige Anwender in eine kostspielige Abofalle zu locken. Über lustige Sprüche und Bilder werden die Benutzer zum Klicken des eingebetteten Links verführt, welcher letztendlich aber nicht die versprochenen Emojis bereit stellt, sondern vielmehr pro Woche ein dickes Loch in die Telefonrechnung reißt! Sieh dir die neuen animierten Smileys für WhatsApp an, mehr …

Sicher Surfen im Urlaub – darauf sollten Sie achten!

Endlich Ferien und viele freuen sich auf den wohl verdienten Jahresurlaub. Vor Jahren gänzlich unbekannt, ist jetzt das Smartphone, Tablet oder Notebook ein selbstverständlicher Begleiter im Urlaub. Die meisten Menschen möchten auch im Urlaub nicht auf das Internet verzichten, sei es um seine E-Mails zu checken,  neuste Informationen in Soziale-Netze zu posten oder mit Freunden mehr …

WhatsApp – “Wer am Glücksrad dreht”

Wer WhatsApp regelmäßig nutzt, wird evtl. schon die ein oder andere Spam-Nachricht erhalten haben. Seien Sie jetzt besonders vorsichtig, denn wie von Mimikama schon berichtet, bricht zur Zeit wieder eine Spam-Welle über die Nachrichten-App über uns ein, die über ein fingiertes Glücksspiel an unsere persönlichen Daten bzw. Kontaktdaten möchte. So erscheint in WhatsApp, die Nachricht “Hast du mehr …

Achtung – WhatsApp Abofalle

In diesen Tagen sollten Nutzer des beliebten WhatsApp-Messengers  besonders aufmerksam sein, denn Kriminelle versuchen vermehrt mit gefälschten Nachrichten den WhatsApp-Nutzer in eine kostenpflichtige Abofalle zu locken. So erhält der WhatsApp-Nutzer ein Nachricht, die angeblich vom WhatsApp-Hersteller selber stammt und Ihn einlädt, Updates und diverse Funktionserweiterungen für die Anwendung durch Klicken auf einen Link in der Nachricht mehr …

Positive WhatsApp Nachrichten

Nachdem WhatsApp in den vergangen Wochen immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt hat, gibt es jetzt erfreuliches zu berichten. WhatsApp verschlüsselt endlich die Kommunikation mit der von Experten überaus empfohlenen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Bereits mit dem nächsten Update biete Whatsapp in Zusammenarbeit mit Open Whisper Systems (TextSecure), die sichere Kommunikation an. Hierbei wird nun durch Verschlüsselung der Nachricht vor dem Versenden und mehr …

WhatsApp-Nutzer werden über Abofalle abgezockt

Benutzer des Messaging-Dienstes WhatsApp sollten in diesen Tagen besonders vorsichtig sein, denn Cyberkriminelle versuchen mit einem Werbetrick an das Geld der Nutzer heran zu kommen. Die Webseite mimikama.at welche solche Fälle und Meldungen auf Wahrheitsgehalt überprüft, berichtete in den vergangenen Tagen über diese dreiste Abo-Falle. So popt beim Anwender ein Werbefenster auf, wo es heißt, dass WhatsApp bald ablaufen werde. mehr …

Erwischt – Whatsapp zeigt Onlinestatus

Und wieder gibt es eine niederschmetternde Hiobsnachricht über den beliebten Messenger Whatsapp. Erst in den vergangenen Wochen bereicherte uns Whatsapp mit einem fehlerhaften Update. Dummerweise und zum Ärgernis von vielen Nutzern, wurden hier die persönlichen Einstellungen der Datenschutz-Einstellungen, einfach mal auf “Standard” umgestellt. So hat Heise.de jetzt herausgefunden, dass die Restriktionen in den Datenschutz-Einstellungen überhaupt mehr …

Jetzt Sicherheitseinstellungen in Whatsapp überprüfen!

In den letzten Tagen hat der Nachrichtendienst Whatsapp eine neues Update auf Version 2.11.9 herausgebracht, welches die App unter anderem für das kommende iOS8 aufrüstet und andere nette Kleinigkeiten mitbringt. Leider nicht immer zum Vorteil des Anwenders, denn das Update stellt mal eben “nur” die Sicherheitseinstellungen ungefragt auf die Standardeinstellungen zurück. Absicht oder Bug? Sowohl mehr …