Hackergruppe legt die Webseite der Bundeskanzlerin lahm

Die prorussische Hackergruppe Cyber-Berkut legte gestern Vormittag die Internetseite der Kanzlerin Angela Merkel sowie weitere Seiten der Bundesregierung und der CDU mit gezielten DDoS-Attacken über Stunden lahm. Anlass der Attacke soll der Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk in Berlin gewesen sein. Die Hackergruppe CyberBerkut begründet ihre Vorgehen damit, dass Deutschland keine politische und finanzielle Unterstützung für die anhaltende Krise in der Ukraine mehr …

Qbot – Hunderttausende Computer mit Malware infiziert

Laut Experten von Proofpoint haben es Cyberkriminelle aus dem russischsprachigen Raum gezielt auf verwundbare alte Betriebssystem in den USA, aber auch in  Europa abgesehen. Über infizierte Rechner, die sich u.a. zu einem sogenannten Qbot-Botnet formieren, haben es die Kriminellen hauptsächlich auf die persönlichen Banking-Informationen der Nutzer abgesehen und konnten über den Botnet-Verbund mittlerweile schon mehrere Hunderttausend mehr …

YouTube zur Verteilung von Viren missbraucht

Als ob es nicht zu ahnen war, YouTube wird als Virenschleuder missbraucht. Fast alle Internet-User besuchen regelmäßig die Webseite von YouTube, um sich ein Video anzuschauen. Wird uns dies nun zum Verhängnis? Offenbar ist es Online-Betrügern gelungen, Malware über über YouTube zu verbreiten. Die Ganoven haben eine präparierte Flash-Anzeige eingeschleust, die auch tatsächlich über www.YouTube.com ausgeliefert wurde. Diese Anzeige mehr …

Mit dem kostenfreien Dienst der Initiative-S zu einer sauberen Internetseite

Jeder Webseitenbetreiber ist dazu eingeladen, seine Webseite kostenfrei bei der Initiative-S einzutragen um diese regelmäßig auf Schadsoftware überprüfen zu lassen. Viele Webseitenbetreiber denken sich bei dem Thema “Angriffe auf Internetseiten“, dass Ihre Seite nicht betroffen sein kann. Warum sollte auch jemand die Webseite einer kleinen Dorfschmiede oder einer nur lokal bekannten KFZ-Werkstatt angreifen? Wie Niels mehr …

Meine Webseite als Ziel eines Angriffes?

Die Initiative-S ist gestartet. Jeder Webseitenbetreiber ist dazu eingeladen, seine Webseite bei der Initiative einzutragen um diese regelmäßig auf Schadsoftware überprüfen zu lassen. Viele Webseitenbetreiber denken sich bei dem Thema “Angriffe auf Internetseiten“, dass Ihre Seite nicht betroffen sein kann. Warum sollte auch jemand die Webseite einer kleinen Dorfschmiede oder einer nur lokal bekannten KFZ-Werkstatt mehr …