WEB.DE & GMX verunsichern Nutzer mit irreführenden Sicherheitsmeldungen!

Der Kampf der Werbeindustrie gegen Plugins, die Werbeeinblendungen verhindern, geht in eine neue – aus unserer Sicht sehr bedenkliche – Runde. Seit kurzem möchte der Internetkonzern United Internet AG User nun mit einer sehr perfiden “Sicherheitsmeldung” beim Besuch der Portalwebseiten WEB.DE und GMX zur Deinstallation von Addon’s bewegen. “Die Sicherheit Ihres Rechners wird durch ein mehr …

Hilfe! WEB.DE hat mein Konto gesperrt!

Wenn sich Unbefugte Zugriff auf Ihr Postfach verschaffen, ist es sehr wahrscheinlich, dass WEB.DE Ihr Postfach sperrt, um Sie und Ihre Daten zu schützen. Ist dies der Fall, sehen Sie beim nächsten Login eine Vorschaltseite und können nicht mehr auf Ihre Mails zugreifen. Über eine kostenlose Hotline-Nummer können Sie nach einer erfolgreichen Bereinigung des PCs Ihr Postfach mehr …

WEB.DE Phishing-Mails im Umlauf: “Ihr Konto ist mit Trojan-Virus infiziert”

Gegenwärtig werden Phishing-Mails mit der Betreff-Zeile “Ihr Konto ist mit Trojan-Virus infiziert” an WEB.DE-Kunden versendet. Als Phishing werden Versuche von Tätern bezeichnet, an Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen, z. B. über gefälschte WWW-Adressen, E-Mail oder Kurznachrichten, um die Benutzer zu schädigen. Typisch dabei ist die Nachahmung des Designs einer vertrauenswürdigen Stelle, wie z.B. die eines mehr …

Wie die 1&1 Internet AG ihre Kunden über Vireninfektionen informiert

In Zeiten von Botnetzen, Trojanern und Drive-by-Downloads ist ein Heim-PC schneller mit einem Virus infiziert als es dem Besitzer vielleicht lieb ist. Die meisten Nutzer bemerken die Virusinfektion viel zu spät oder gar nicht. In diesem Sinne informiert die Abuse Abteilung (=engl. für „Missbrauch“) der 1&1 Internet AG (inklusive WEB.DE und GMX) in Zusammenarbeit mit mehr …