Nachfolger des Stagefright betrifft fast alle Android Geräte

Bislang wurde der Patch für die MMS-Sicherheitslücke “Stagefright” noch nicht von allen Herstellern ausgeliefert, so kommt schon der nächste Knaller auf uns zu und betrifft laut Trend Micro fast alle Android Smartphones und Tablets. Dabei haben die Experten von Trend Micro herausgefunden, dass sich über den MediaServer und darin enthaltene Komponente “AudioEffect” (CVE-2015-3842) Schadcode ausführen lässt. Dazu mehr …

Neue Version des Banking-Trojaner Emotet erreichen unsere Rechner

Bereits im letzten Sommer 2014 hat das Sicherheitsunternehmen Trend Micro den Banking Trojaner “Emotet” entdeckt. Damalige Analyse zeigten, dass u.a. durch Kompromittierung und Infizierung diverser Systemprozesse, der Netzwerkverkehr auf den Rechnern ausgelesen wurde und somit persönliche Zugangsdaten z.B. für das Online-Banking, entwendet werden konnten. Die neue Version des Banking-Trojaner erreicht uns wieder über diverse Spam-Kampagnen, aber auch die mehr …

Flashpack Malware über Sozialen-Media-Addons verteilt

Sicherheitsforscher haben bislang die Ausbreitung des Flashpack Exploit-Kit hauptsächlich auf Systemen in Japan ausgemacht. Bei dieser Infektion besuchen und nutzen ahnungslose Anwender auf Internetseiten angebotene Social-Media-Sharing-Buttons, um Informationen in Sozialen Netzen auszutauschen. Beim Klicken dieser “Teilen-Knöpfe” wird allerdings ein Script gestartet, das die seit Anfang des Jahres bekannte Sicherheitslücke CVE-2014-0497 im Adobe Flash Player ausnutzt, um mehr …

Deutsche Online-Banking Kunden in Gefahr

Mittlerweile gehen viele Anwender sehr kritisch mit ihren empfangen E-Mails um, vor allem Kunden die Online-Banking betreiben, überprüfen zweimal Ihre Mails und gehen mit bedacht an dieses Thema heran. Aufmerksam lesen Sie empfange E-Mails und können durchaus dubiose Umleitungen und Phishing-Attacken erkennen. Dennoch sollten alle deutschen Online-Banking Kunden in diesen Tagen besonders aufpassen, den laut mehr …

Power Wurm infiziert Rechner über Office-Dateien

Die Trend Micro Forscher haben eine neue Malware-Familie gefunden, die über Word- und Excel-Dateien den Rechner des Anwenders infizieren sollen. Infizierte Office-Dateien bzw. Malware die dort eingebettet wurden, sind eigentlich nichts Neues, allerdings wartet der “Power-Worm” mit erweiterten Techniken auf. Mit anonymisierten Datenaustausch über das Tor-Netzwerk und einem Web-Cache-Proxy nimmt die Malware Kontakt mit dem Command und mehr …

HouseCall 7.1 von Trend Micro

Nachdem wir Ihnen schon über einige AV-Lösungen berichtet haben, möchten wir Ihnen heute den kostenlosen  On-demand Scanner HouseCall 7.1 von Trend Micro vorstellen. Dieser erkennt und beseitigt Viren, Trojaner, Würmer, unerwünschte Browser Plug-ins und andere gefährliche Malware. Durch die Unterstützung vom Trend Micro Smart Protection Network™ wird sichergestellt, dass bei den Suchen auch aktuelle Bedrohungen mehr …