Cross Domain Tracker – Benutzerspuren im Netz

Cross Domain Tracker sind Codestücke, mit denen man über mehrere verschiedene Webseiten das Surfverhalten von Benutzern aufzeichnen und so detaillierte Surf und Userstatistiken erstellen kann. Meist ohne das Wissen des Surfers wird hier tief in seine Privatsphäre eingegriffen, damit sein Verhalten aufgezeichnet werden kann. Mit diesen Daten kann vielfältig umgegangen werden: Es lassen sich detaillierte mehr …

Tracker ins Visier genommen – Mehr Privatsphäre für deutsche Internetnutzer

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat eine Trackinschutzliste für Benutzer des Internetexplorers zum Download bereitgestellt, welche Tracking-Codes die in Webseites zur Verfolgung eines Internetnutzers eingebaut sind, daran hindert eine Verbindung zum Browser herzustellen. Im Gegensatz zu Do Not Track (DNT) des World Wide Web-Consortium W3C, welches einem Tracker nur signalisiert, dass ein Tracking seitens mehr …