Umgang mit Spam und Phishing-Mails

Spam-Mails in unseren E-Mail Systemen sind mittlerweile bei jedermann ein alltäglich vorkommendes Ärgernis. Leider sind Spam-Nachrichten mehr als “nur” ein Ärgernis, durchaus können sich diese zu einem ernstzunehmenden Problem entwickeln, wenn diese z.B. in Form einer Spear Phishing-Kampagne gezielt auf Behörden und Unternehmen und diversen Endanwender-Gruppen ausgerichtet sind. Was ist eigentlich Spam? Mickey und Mario und der böse mehr …

Achtung – WhatsApp Abofalle

In diesen Tagen sollten Nutzer des beliebten WhatsApp-Messengers  besonders aufmerksam sein, denn Kriminelle versuchen vermehrt mit gefälschten Nachrichten den WhatsApp-Nutzer in eine kostenpflichtige Abofalle zu locken. So erhält der WhatsApp-Nutzer ein Nachricht, die angeblich vom WhatsApp-Hersteller selber stammt und Ihn einlädt, Updates und diverse Funktionserweiterungen für die Anwendung durch Klicken auf einen Link in der Nachricht mehr …

Spam – Information des DHL Logistik-Team lädt Trojaner herunter

Und schon wieder versuchen Kriminelle im große Stil im Namen des Logistik-Team der DHL an persönliche Daten von ahnungslosen Nutzern zu kommen, bzw. Schadprogramme auf die Rechner zu installieren. In unserem Onlineshopping-Zeitalter erreichen uns mittlerweile täglich E-Mails welche über DHL bestellte Waren ankündigen bzw. Listen zur Nachverfolgung anbieten. Obwohl wir bei der Durchsicht der täglich Mails bereits sehr kritisch vor mehr …

Wie sicher ist Euer Umgang mit Phishing-Mails?

Phishing ist im Internet ein täglich Brot. Jeder von euch, der eine E-Mail-Adresse hat, hat wahrscheinlich auch schon mal eine Phishing-Mail gesehen. So titelt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit vz-nrw.de: Phishing-Mails: Kein Tag ohne Betrug. Die häufigsten Anbieter, deren E-Mails und Webseiten gefälscht werden, sind dabei weiterhin große Namen wie PayPal, DHL, Deutsche Bank aber auch Amazon. Laut Kaspersky mehr …

Ransomware Verschlüsselungs-Trojaner im Stil von Breaking Bad

Australische Anwender schauen nicht schlecht, wenn auf einmal im Stil der beliebten US-Serie “Breaking Bad” mit dem Zitat “Los Pollos Hermanos“, der Desktop des Computers gesperrt wurde und damit das weitere Arbeiten verwehrt wird. Eine neue Version der Verschlüsselungs-Trojaner wurde von Experten von Symantec entdeckt, der z.Z. hauptsächlich den Fokus auf Anwender des 5. Kontinents gelegt hat. mehr …

PayPal – letzte Erinnerung zum SEPA Verfahren

Und wieder finden wir in diesen Tagen vermehrt Spam-Mails von PayPal vor. Diesmal werden wir aufgefordert, unser PayPal Konto für das neue SEPA- Verfahren “zügig” umzustellen. Die gefälschte E-Mail sieht dem Original von PayPal zum Verwechseln ähnlich, zudem werden wir sogar persönlich mit Vor-und Zunamen angesprochen. Nun wird es noch verwirrender, den durchaus können Adress- mehr …

Spammers go fool phishing

Every year, bang on April 1st, there is a huge surge in phishing attacks across all media. Cyber criminals try in even greater numbers, with tricks and apparent April Fool’s Day jokes, to steal personal information and login details from unsuspecting users and, ultimately, to steal their money Not only phishing emails make the rounds on mehr …

Neue Spam-Welle von Inkasso Ebay GmbH

Bereits seit einigen Monaten im Umlauf, steigt in diesen Tagen die Zahl gefälschter Rechnungen und Abmahnungen wieder drastisch an. So erreicht uns heute wieder mal eine Spam-Mail mit dem Absender “Inkasso Ebay GmbH“. Über ein schlichtes Schreiben im reinem Textformat, werden wir über ausstehende Forderungen informiert und um eine fristgerechten Bezahlung gebeten. Um der Zahlungsaufforderung Nachdruck zu verleihen, mehr …

DHL Spam- Paketankündigungsnachrichten via E-Mail im Umlauf

Und schon wieder versuchen Kriminelle im große Stil im Namen des Paketdienstleisters der DHL an persönliche Daten von ahnungslosen Nutzern zu kommen, bzw. Schadprogramme auf die Rechner zu installieren. In unserem Onlineshopping-Zeitalter erreichen uns mittlerweile täglich E-Mails welche über DHL bestellte Waren ankündigen bzw. Listen zur Nachverfolgung anbieten. Obwohl wir bei der Durchsicht der täglich Mails bereits sehr kritisch vor mehr …

Gut gemacht – MasterCard Spam

MasterCard Spam ist aktuell wieder vermehrt im Posteingang der Mail-Programme zu finden. Diesmal wird der Anwender aufgefordert innerhalb von 24 Stunden seine Kreditkarte zu entsperren, andernfalls wird eine Ersatzkarte in Höhe von 49,99 Euro fällig. Das Kriminelle den Qualitätsanspruch bei Ihren Betrugsmaschen stetig ausbauen, um an persönlichen Daten von potentiellen Opfern zu gelangen, wurde hier wieder eindrucksvoll bewiesen. Das Layout und der mehr …