Windows XP – Time to Change –

In den letzten Wochen ließt man in den verschiedensten Medien immer wieder, dass Microsoft im April den Support von Windows XP einstellt. Anwender sollen rechtzeitig auf ein anderes Betriebssystem umsteigen, damit ihr Computer weiterhin sicher ist. Auch wenn Windows XP nicht mehr von Microsoft offiziell supportet wird, liefern sie trotzdem weitere Antivirus-Updates/ Patches bis Juli mehr …

Umfrage zur Internet-Sicherheit 2014

Jetzt online teilnehmen! Zum bereits fünften Mal führt die eco Kompetenzgruppe Sicherheit eine Umfrage zu den erwarteten Trends im Bereich Internet-Sicherheit für das kommende Jahr durch: Wie schätzen Anbieter und Anwender von IT-Sicherheit die Bedrohungslage für 2014 ein? Welche Sicherheitsthemen werden besonders im Fokus stehen? Wie werden sich Spam, Cloud Security oder Schadsoftware im Internet mehr …

Casino-Spam und Online-Lotto: Vorsicht bei Glücksspiel im Netz

„Gewinnen Sie sofort… niedriger Einsatz… sensationelle Gewinne…“ – so oder ähnlich versuchen Betrüger im Internet unbedarfte Nutzer zu illegalem Glücksspiel zu überreden. Gerne wird E-Mail-Nutzern in Spam-Mails mit großspurigen Tönen der große Gewinn versprochen. Meist steht dahinter jedoch der Versuch an Geld oder persönliche Daten zu gelangen, teilweise sogar Malware auf privaten PCs zu installieren. mehr …

Initiative-S Roadshow bei der SCHUFA Holding AG in Wiesbaden – 05.09.2013

Mehr als die Hälfte aller Cyber-Angriffe weltweit betreffen nach Symantecs Internet Security Report bereits kleine und mittelständische Unternehmen. Mit Schadprogrammen infizierte Unternehmens-Webseiten sind im Internet eine Gefahr sowohl für die Seitenbetreiber als auch für ihre Kunden und Geschäftspartner. Die Initiative-S informiert auf seiner Roadshow Unternehmen über die Gefahr, die vielen nicht bewusst ist. Nach dem mehr …

LastPass Sicherheitsupdate und Passwortsicherheit

Sie verwenden das gleiche Passwort oder ähnliche Passwörter für verschiedene Dienste und Onlinekonten? Damit riskieren Sie beim Verlust des Passwortes, dass Ihre Konten bei verschiedenen Anbietern von Cyberkriminellen kompromittiert werden. Keine Frage, dass es bei einer Vielzahl von Konten schwer möglich ist den Überblick über alle Zugangsdaten zu behalten. Das zu erleichtern versprechen Passwortmanager verschiedener mehr …

avast! 8 – eine Übersicht der Varianten

Mit der Version 8 stellt Avast ein Anti-Viren-Paket in modernem Design für Windows 8 vor. Schon an der Benutzeroberfläche der Hauptmenüs erkennt man, dass der neue Avast! Antivirenscanner auch für die Benutzung unter Windows 8 mit Touchscreens optimiert wurde. Dieser gute Ansatz wird leider nicht in den Untermenüs fortgeführt, deren einzelne Punkte doch recht klein mehr …

Gefahren in fremden Hotspots

Für viele User ist das Internet eine nicht mehr wegzudenkende Selbstverständlichkeit, gerade wenn man unterwegs ist, wird schnell das internetfähige Gerät ob Laptop, Tablet oder Smartphone hervorgeholt, um mal eben E-Mails zu checken oder in sozialen Netzwerken Informationen auszutauschen. Praktischerweise, werden dabei gerne kostenfreie öffentliche WLANs bzw. kommerzielle Hotspots benutzt. mehr …

avast! Free Antivirus für Mac

Eine aktuelle Antivirensoftware ist nicht nur für Windows basierte Personal Computer, sondern auch für den Mac eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme. Mit zunehmender Beliebtheit beim Verbraucher, steigt auch der Anreiz für die Programmierer von Schadsoftware, sich mit dem Mac als Plattform zu beschäftigen. Avast bietet daher seinen bewährte, freie Antivirenlösung nicht nur für PC, sondern auch für mehr …

Passwortrichtlinien – Good Practice

Nach dem Erstellen einer Sicherheitsrichtlinie und der Ernennung eines IT-Sicherheitsbeauftragten, empfiehlt sich die zur Hilfenahme eines ISM Tools (Information Security Management), wie z.B. Verinice, um den Anforderungen an standarisiertes und auditierbares Vorgehen zu entsprechen. Es hat sich als gute Praxis erwiesen, den goldenen Mittelweg zwischen Nutzbarkeit und Sicherheit zu beschreiten: Ein 42 stelliges Passwort ist mehr …

Scareware über Werbebanner beworben!

Im Blog von GData wird über eine Scareware namens RegClean Pro berichtet, welche durch Werbebanner der beliebten Personensuchmaschine yasni.de beworben wurde. An sich nichts Ungewöhnliches, allerdings ist das beworbene Programm von zumindestens zweifelhafter Funktion. Es gibt vor die Windows Registry von fehlerhaften oder schädlichen Einträgen zu säubern, kann aber in der angebotetenen, kostenlosen Version nur die mehr …