Mac – Über Sicherheitslücke Manipulation der Firmware möglich

Mac-Besitzer sollten jetzt besonders aufpassen, denn eine gravierende Sicherheitslücke bei verschiedenen bis Mitte 2014 erhältlichen Mac-Modellen, erlaubt es Angreifern die Firmware des Gerätes zu manipulieren. Anders als bei der Thunderstrike-Manipulation im Januar, die noch hardware Zugriff mittels Kabel über einen speziellen Thunderboltanschluß benötigte um das manipulierte Bootkit auf den Mac zu schleusen, ist bei dieser Sicherheitslücke kein manuelles Handanlegen mehr …