Neue Java Sicherheitslücken werden aktiv genutzt, bist du betroffen?

Das BSI und das US-Cert berichten aktuell über eine kritische Sicherheitslücke in allen Java-Installationen ab Version 7 und dem Java Runtime Environment 1.7x. Dieses 0-Day-Exploit, ist im Internet frei verfügbar und wird bereits über präparierte Internetseiten aktiv eingesetzt. Die Angreifer können beliebigen Schadcode und Malware ausführen und installieren, sodass im schlimmsten Fall der Rechner komplett übernommen werden kann. Hierbei ist es völlig gleichgültig mit welchem Betriebssystem und welchen Webbrowser Sie Java benutzen. Laut Seculert sind schon in kürzester Zeit mehrere tausend Rechner über die Java-Lücke mit Schadcode infiziert worden. mehr …

Browser und Plugin Check jetzt auf botfrei

Ein großer Teil der Systeminfektionen kommt heutzutage durch Drive-by-Exploits zustande. Ziel sind dabei oftmals veraltete Browser und Plugins, die Sicherheitslücken aufweisen. So kann schädlicher Code, der zuvor in Webseiten z.B. in Werbebanner eingeschleust wurde, schon bei einem Aufruf der Webseite ausgeführt werden. Deshalb sollten Sie Browser und Plugins immer aktuell halten. Ein Tool, welches Ihnen mehr …