Apple rollt Bugfix-Update aus

Am gestrigen Dienstagabend hat Apple mit der Auslieferung seines Wartungs-Updates für OS X El Capitan 10.11.3 und iOS 9.2.1 begonnen. Mit diesem Patch werden ausschließlich Fehler und Sicherheitslücken geschlossen, sowie Verbesserungen an Performance und Stabilität bei den Betriebssystemen vorgenommen. Apple security updates>> Auf MacOS beschränkt sich Apple wie gesagt auf Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen, u.a. aber wird auch das Problem, dass mit bestimmten 4K-Monitoren auftrat, mehr …

Stagefright-Exploit nun öffentlich zugänglich

95 Prozent, also fast jeder Android Smartphone-Besitzer wurde im Juli durch die Hiobsbotschaft einer gravierenden MMS-Sicherheitslücke auf Ihren Geräten schockiert. Experten von Zimperium haben herausgefunden, dass durch den simplen Empfang einer MMS-Nachricht in Form z.B. eines präparierten Videos, das Sicherheitsleck im Multimedia-Modul ausgenutzt und diverser Schadcode auf den Geräten ausgeführt werden kann – Wenn man jetzt denkt, dass dies ein akuter Anlass ist, mehr …

Microsoft Patchday – Achtung KB3001652 macht Probleme

Der Februar Patchday von Microsoft ist erst zwei Tage her, dennoch sorgt ein Update bei einigen Nutzern für ordentlich Probleme. Aufgrund eines Fehlers im Patch “KB3001652 – Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime” kann es durchaus dazu kommen, dass nach Installation das System nicht mehr ordnungsgemäß arbeitet bzw. startet. Microsoft hat derweil das fehlerhafte Patch mehr …

Internet Explorer -Fix-It-Patch- ist da

Letzte Woche hat Microsoft die Existenz einer Zero-Day-Lücke bei seinen Internet-Explorer-Versionen bestätigt. Laut Microsoft sind nur Nutzer des IE 9 und IE 10 unmittelbar betroffen. Anstatt der Veröffentlichung eines neuen Sicherheitsupdates, soll die Schwachstelle mittels “Fix it”-Patch “geflickt” und damit temporär deaktiviert werden. Bei der Schwachstelle kann es zu einem ungewollten Fernzugriff auf den Rechner kommen. mehr …