Ransomware für Linux Webserver

Ransom Ware, auch Krypto- oder Verschlüsselungs-Trojaner genannt, sind auf Windows (Home)-Computern ein altbekanntes Übel. Schadcode infiziert den heimischen PC und verschlüsselt unbemerkt im Hintergrund wichtige persönliche Dateien, welche vorgeblich nur gegen Zahlung eines Lösegeldes wieder entschlüsselt werden können. Waren ursprünglich nur Windows PCs betroffen, so haben sich die Entwickler von Ransomware nun offenbar neue Ziele mehr …

Welchen Antiviren-Schutz für welches System

Gute Frage, immer wieder erreichen uns Anfragen von Usern wie, “Welcher Antiviren-Schutz bietet den besten Schutz” oder, “Sind die angebotenen EU-Cleaner auch für den Mac geeignet”, oder “Muß ich auf Linux einen Virenschutz installieren”. Grundsätzlich ist es wichtig, dass jedes Betriebssystem eine Antiviren-Lösung installiert haben sollte. Wer heute noch ohne Virenschutzprogramm im Internet unterwegs ist, mehr …

So sichert man den Zugriff auf einen Linux Server

Serversicherheit ist ein aktuelles Thema. Ein Grund hierfür ist die dieses Jahr aufgedeckte Sicherheitslücke im Network Time Protokoll. Für öffentliche Server existiert zudem eine Vielzahl an Gefahren: DDoS-Attacken Brute-Force-Angriffe Code-Injections Sesson-Hijacking Ausnutzung von Schwachstellen in populären Content Management Systemen (CMS) wie Word Press Kein Server ist jemals zu 100 Prozent sicher. Dennoch arbeiten Sicherheitsexperten täglich mehr …

Microsoft Bitlocker als wirkliche Alternative für Truecrypt?

Es scheint die Zeit der Hiobsbotschaften angebrochen zu sein. So mussten wir in den letzten Tagen erschreckend feststellen, dass das Tool TrueCrypt, das lange Jahre schlechthin als erstklassiges und zudem kostenloses Verschlüsselungstool für jedermann galt, nach eigenen Angaben der Entwickler als unsicher gebrandmarkt wird. Weiterhin wurden in dem Zuge alle älteren Versionen aus dem Downloadbereich von mehr …

Rekordmonat für Linux-Trojaner

Schlechte Nachrichten für Linux-User: Forscher vom AV-Hersteller Dr. Web verzeichnen diesen Monat ein Rekordhoch an gefunden Infektionen für Linuxsysteme. Laut der Experten wurden alleine drei der neu entdeckten Trojaner-Varianten von einer Person erstellt. Aktuelle Analysen der Infektionen ergaben, dass die Malware u.a. in der Lage ist DDoS-Attacken auf Server und Dienste im Netz auszuüben. Über mehr …

Virenschutz auch unter Linux möglich?!

Auch wenn Viren unter Linux keine große Rolle spielen, sollte man auch unter Linux an die Sicherheit des Systems denken und dazu gehört unter anderem ein Virenscanner. Eine 100%ige Sicherheit gibt es leider nie. Unter den verschieden Linuxdistributionen gibt es eine Vielzahl an kostenfreier und kostenpflichtiger Antivirus-Programme. Wir möchten Ihnen das kostenfreie Antiviren Tool ClamAV mehr …

Datensicherung und mehr mit dem Livesystem Knoppix

Knoppix ist eine feine Sache! Ohne großen Aufwand und ohne Installation hat man eine komplette Linux-Umgebung mit vielen Programmen und Tools. Knoppix ist eine angepasste Debian-Version, welche von CD läuft. Sämtliche Linux-Dateien, die sich normalerweise auf der Festplatte befinden, liegen bei Knoppix in komprimierter Form auf CD. Beim Starten von Knoppix wird eine Auslagerungsdatei im mehr …