So sichert man den Zugriff auf einen Linux Server

Serversicherheit ist ein aktuelles Thema. Ein Grund hierfür ist die dieses Jahr aufgedeckte Sicherheitslücke im Network Time Protokoll. Für öffentliche Server existiert zudem eine Vielzahl an Gefahren: DDoS-Attacken Brute-Force-Angriffe Code-Injections Sesson-Hijacking Ausnutzung von Schwachstellen in populären Content Management Systemen (CMS) wie Word Press Kein Server ist jemals zu 100 Prozent sicher. Dennoch arbeiten Sicherheitsexperten täglich mehr …

Aide – Advanced Intrusion Detection in 5 Minuten unter Debian Squeeze

Das unter GNU/GPL lizensierte Aide 0.15.1 ist ein Dateiintegritätschecker, der Dateien auf Veränderungen und Zugriffe hin überwacht. Aide benachrichtigt den Serveradministrator über Veränderungen per E-Mail und ist in den meisten unixnahen Betriebssystemen bereits als fertiges Paket über den Paketmanager installierbar. Das IDS liegt beispielsweise in den Ports von OpenBSD und Freebsd sowie in den Standardsoftwarerepositories von Centos, Redhat, Debian und Ubuntu. mehr …