AOSP-Browser mit kleinem Hintertürchen

Wer zur Zeit den Open Source Project-Browser (AOSP) von Android im Einsatz hat, riskiert unter Umständen die Sicherheit seiner Privatsphäre. Erstmals wurde Anfang September im Forum von Rapid7 über bestehende Sicherheitslücken (Same-Origin-Policy-Lücke) im Standard-Browser von Android berichtet. So ist es Cyberkriminellen möglicht, über einen bösartigen Javascript-Code, der auf herkömmlichen Internetseiten integriert wurde, auf Cookies des Standard-Browsers mehr …