Aschermittwoch – Wie wäre es 2016 mal mit Digitalem Fasten?

Die jecken Tage sind vorbei und mit Aschermittwoch beginnt nach Fastnacht heute die Fastenzeit.  Während viele die kommenden 40 Tage bis Ostern nutzen, z.B. auf Schokolade, Alkohol, Fernsehen oder Fleisch zu verzichten, gibt es selbstverständlich auch viele andere Möglichkeiten zur körperlichen oder geistigen Askese. Eine Möglichkeit wäre das “Digitale Fasten”. Wir hätten dafür einige Ideen mehr …

Verschlüsselungs-Trojaner “Zerolocker” auf dem Weg auf unsere Systeme

Wie in vorangehenden Bericht beschrieben, ist Experten Anfang Juni ein großer Schlag gegen das Botnetz “GameOver Zeus” geldungen und damit u.a. die weitere Verbreitung des Verschlüsselungs-Trojaner “Cryptolocker” eingedämmt worden. So werden wir in diesen Tagen wieder von einem neuen Verschlüsselungs-Trojaner mit dem Namen “Zerolocker” heimgesucht. Nach Angaben von Experten gelangt diese Ransomware über gefälschte Java-Installationsprogramme auf mehr …

EMET 5.0 nicht nur für den Profi

Waren die Anfänge des Sicherheits-Tools “Microsoft EMET” (Enhanced Mitigation Experience Toolkit) noch von Profis über Kommandozeile zu bedienen, so soll in neuer Version mit grafischer Oberfläche auch der normal Anwender die Möglichkeit haben, das System und installierte Programme mit mehr Sicherheit auszustatten. Das Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) in Version 5.0 ist kostenfrei und soll mehr …

Oracle schließt kritische Sicherheitslecks für hunderte Produkte

Heute ist es soweit, mit einem rundum Schlag “Patchday”, veröffentlicht Oracle für dieses Quartal, einige neue Versionen und Sicherheitsupdates für über 100 ihrer Produkte und schießt damit gleich mal über 144 kritische Sicherheitslücken in seinen Programmen. Oracle: “Es wird dringend empfohlen, die neuen Updates zeitnah zu installieren” Fehlerhaft sind neben Java SE auch Oracle Database mehr …

FBI Ransomware – “Sie sind im Besitz von Kinderpornographie”

Vor einiger Zeit wurden wir vom Bundeskriminalamt-Trojaner geplagt, jetzt erreicht uns wieder eine neue Welle mit einer ähnlicher Meldung, die aber angeblich vom FBI verschickt wird. So sieht die Meldungen des neuen FBI – Trojaner aus, die sich per Drive-By-Download auf die Rechner der User installiert und mit einem sogenannten Popup-Fenster (Winlocker) vor den Desktop mehr …

Exploit-Expiro kompromittiert mit neuen Kombinationen die Windowsrechner

Eine neue Welle von ungewöhnlichen Malware-Angriffen erobert Firmen und Organisationen in den USA. Die User werden auf bösartige mit Malware kompromittierte Websiten gelockt und über ein eingebettetes Exploit-Kit wird versucht, veraltete Java-Applets und PDF-Anwendungen zu kompromittieren und das Betriebssystem mit Schadsoftware zu infizieren. mehr …

Java auf MacOS deaktivieren

Experten warnen immer wieder vor kritischen Sicherheitslücken in den aktuellen Java-Versionen und offenbar reicht es eine manipulierte Webseite aufzurufen um Schadsoftware auf dem Computer zu installieren. Unsere Empfehlung lautet daher, wer Java nicht wirklich für bestimmte Anwendungen benötigt, sollte es unbedingt deaktivieren bzw. deinstallieren. mehr …

Das Java-Experiment

Wir alle sind besorgt um die Sicherheit unserer Computer und das zurecht. Viren findet man derzeit überall. Sie kommen per E-Mail, werden per USB-Stick eingeschleust und über Internet-Seiten verbreitet. Es ist also sehr wichtig sein System so gut wie möglich zu “härten”, damit die Viren keine Chance haben sich erfolgreich darauf einzunisten. Wir verwenden Anti-Viren-Programme, mehr …

Internet-Sicherheit geht uns alle an: Kampf gegen Schadsoftware auf Webseiten

Jeden Tag werden wir von den Medien darüber informiert, dass Unternehmens-Webseiten von Internetkriminellen gehackt wurden. Leider belassen es die Cyberkriminellen nicht darauf die Schwachstellen der Webseite zu finden und diese auszuhebeln, sondern zielen zusätzlich darauf ab, die Besucher dieser Webseiten mit Malware zu infizieren. Um dabei nicht aufzufallen, werden die Webseiten optisch nicht verändert, sondern mit zusätzlichen Scripten ergänzt, die Schadcode beinhalten. mehr …

Plug-ins im Firefox deaktivieren

Was sind Plug-ins und wie kann ich diese deaktivieren?
Die sogenannten Plugins für Firefox, sind kleine Zusatzprogramme, die z.B. den Firefox funktioneller machen, und den Nutzer mehr Möglichkeiten bzw. zusätzlichen Schutz bieten können. Ein Plug-in beschränkt sich im Gegensatz zum Add-On nicht auf Firefox sondern auf das komplette Betriebssystem. mehr …