Tool zum Entfernen von Malware YiSpecter iOS

Apple Geräte wie iPhone und iPad, die einem Jailbreak unterzogen wurden, waren schon immer anfälliger für Infektionen als Geräte im originalen Werks-Zustand. Experten von Paolo Alto Networks ist Anfang des Monats ein iOS-Schädling ins Netz gegangen, der diese Erfahrung auf den Kopf stellt und nicht nur gerootete Geräte kompromittieren kann, sondern leider alle! Nach der Installation tarnt mehr …

Hintermänner des Wirelurker verhaftet

In den letzten Wochen haben wir immer wieder von gezielten Angriffen auf das Betriebssystem iOS berichtet, so wurden jetzt durch einen Tipp des Sicherheitsunternehmen Qihoo 360 Technology, verantwortliche Hintermänner des Wirelurker-Trojaner verhaftet und der für die Verbreitung verantwortliche App-Store ausgeschaltet. Nach Verhaftung und Befragung der drei mutmaßlichen Entwickler, wurde als Beweggrund nur kommerzielle Bereicherung angegeben, wobei aber keine Angaben zur mehr …

Antivirus-Programm für das iPhone?

Immer wieder erreichen uns Anfragen von besorgten Lesern bzgl. iPhones/iPads mit iOS. Beispielsweise: “Ist mein iPhone von aktuellen Virenangriffen betroffen?” oder “Ist es überhaupt sinnvoll einen Antiviren-Schutz auf dem Gerät zu installieren?” oder auch spöttische Kommentare wie “Ich hab ein iPhone, ich bin sicher! Mir kann nichts passieren.” – aber was ist an diesen Aussagen mehr …

iOS-Trojaner mit Ziel auf chinesische Demonstranten

Zehntausende junger Studenten stehen zur Zeit auf Chinas Straßen und demonstrieren für mehr Demokratie in ihrem Land. Hunderte Polizisten versuchen massivst mit Stockschlägen, Tränengas und Pfefferspray die Proteste der Studenten zu zerschlagen und die Studenten von Regierungsgebäuden fernzuhalten. Zudem hat jetzt ein US-Sicherheitsunternehmen Lacoon Mobile Security herausgefunden, dass gezielt zu diesen Ausschreitungen, Apple-Geräte von Teilnehmern und mehr …

Schadsoftware übernimmt iPhones und iPads

Auch wenn viele Apple iOS-Nutzer bislang immer noch davon aus gehen, dass Sie von alltäglichen Infektionen verschont bleiben, sind nun doch mehr als 75.000 iPhones und iPads mit der Malware “AdThief” kompromittiert worden. Bislang ist noch nicht ganz geklärt wie sich das Schadprogramm auf den Geräten verbreitet, allerdings können sich “normale” iPhone und iPad User mehr …

IPhone Sperre so gut wie uneffektiv

Die Code-Sperre bei IPhones und IPads kann einfach geknackt werden. Somit sind alle Daten wie E-Mails, Kontakte und SMS sowie sensible Daten wie Passwörter im Mailclient, VPN oder WLAN-Netze für den Dieb nutzbar. Heise Security hat die Sicherheitsfunktion des IPhones getestet. Demnach können alle Sperren mit im Internet kostenlos nutzbaren Tools und ohne großen Aufwand mehr …