Exploit im iOS-Kalender lässt iPhones abstürzen

Letzte Woche hat der Whitehat Experte “Bone” eine Sicherheitslücke in Apples Kalender-App gefunden, wobei sich das Exploit einen Fehler in der Kalender-Anwendung zunutze macht und einen Buffer-Überlauf provoziert. Allein mit der Kenntniss über angebundene Exchange-E-Mail-Kontos, kann das iPhone , sogar ohne direkten physischen Zugang, kompromittiert werden. Dabei werden große Datenmengen in den Speicherbereich der Kalender-App geschrieben, mehr …