WEB.DE & GMX verunsichern Nutzer mit irreführenden Sicherheitsmeldungen!

Der Kampf der Werbeindustrie gegen Plugins, die Werbeeinblendungen verhindern, geht in eine neue – aus unserer Sicht sehr bedenkliche – Runde. Seit kurzem möchte der Internetkonzern United Internet AG User nun mit einer sehr perfiden “Sicherheitsmeldung” beim Besuch der Portalwebseiten WEB.DE und GMX zur Deinstallation von Addon’s bewegen. “Die Sicherheit Ihres Rechners wird durch ein mehr …

Woran erkenne ich Phishing-Mails?

Heutzutage gibt es eine ganze Menge Schadsoftware, die versucht Daten vom eigenen PC zu erspähen und zu entwenden. Ob das jetzt Viren, Trojaner, Bots oder Ähnliches sind, eines hat diese Malware gemeinsam: Sie läuft in der Regel automatisch und ohne Zutun des Anwenders ab (von der eigentlichen Infektion mal abgesehen). Phishing-Mails gehen hier einen anderen mehr …

Hilfe: Mein GMX Postfach wurde gehackt

GMX bietet seinen Kunden einen umfangreichen Service bei gehackten Postfächern. Schnell und effizient wird ein gehacktes Postfach durch die GMX Abuse Abteilung gesperrt und der Kunde umfangreich informiert. Über eine kostenlose Hotline (0800 Rufnummer) kann der Kunde sein Postfach nach den durchgeführten Sicherheitsmaßnahmen wieder entsperren lassen. Welche Gründe gibt es für eine Sperrung meines Postfaches? mehr …

Wie die 1&1 Internet AG ihre Kunden über Vireninfektionen informiert

In Zeiten von Botnetzen, Trojanern und Drive-by-Downloads ist ein Heim-PC schneller mit einem Virus infiziert als es dem Besitzer vielleicht lieb ist. Die meisten Nutzer bemerken die Virusinfektion viel zu spät oder gar nicht. In diesem Sinne informiert die Abuse Abteilung (=engl. für „Missbrauch“) der 1&1 Internet AG (inklusive WEB.DE und GMX) in Zusammenarbeit mit mehr …