Sicherheitslücke in Yosemite wird bereits aktiv ausgenutzt

Laut Sicherheitsexperten vom Malwarebytes ist das aktuelle Apple Betriebssystem OS X 10.10 Yosemite akut von einer Sicherheitslücke betroffen – Bereits im Juli wurde von dem Sicherheitsexperten Stefan Esser die Sicherheitslücke über die “Ausweitung administrativer Rechte” entdeckt, welche jetzt offenbar, wie auf dem Blog von Malwarebytes berichtet, aktiv ausgenutzt wird. Dabei wird dem Angreifern ermöglicht, über ein Exploit die Rechteausweitungslücke DYLD_PRINT_TO_FILE zu nutzen mehr …

Wurm “Darlloz” auf Linuxsystemen gefunden

Sicherheitsexperten von Symantec haben den Linux-Wurm (Linux.Darlloz) entdeckt. Ziele dieses Wurms sind nicht nur unsere herkömmlichen Computer, sondern auch alle anderen Geräte wie Router, Set- Top-Boxen, Überwachungskameras und industrielle Steuerungssysteme (M2M), die in unserem Netzwerk eingebunden sind. Durch Ausnutzung einer Schwachstelle in PHP, die eigentlich seit 2012 geschlossen wurde, werden die Systeme kompromittiert. Experten bezweifeln mehr …

Malwarebytes Anti-Exploit BETA

Nach dem Kauf von ZeroVulnerabilityLabs hat Malwarebytes im Bereich Sicherheitstechnologie ein neues Tool herausgebracht. Mit Malwarebytes Anti-Exploit ist nun ein weiteres Tool in der Produktpalette, welches unseren Browser und andere Software auf dem Computer vor Angriffen per Java oder über Man-in-the-browser-Attacken, bzw. 0Day-Access-Infektion schützen soll. Nach Download und Installation des Malwarebytes Anti-Exploit legt sich dieses Tools als mehr …

ALPHASCRAMBLE die Alarmanlage für Ihre Website!

Es gibt immer neue Viren und Lücken, die von Hackern und Botnetzen entdeckt und ausgenutzt werden. Einen 100% Präventivschutz kann es daher niemals geben. Oft legen Bots in gefundene Lücken digitale Schläfer ab, die auf einen Remote-Aufruf warten, um dann in Aktion zu treten. Oftmals wird auch die Infiltration der eigenen Website nicht bemerkt – entweder weil mehr …

Klickibunti zum eigenen Virus!

Sie sind in vielen Fällen schon für nur wenige US-Dollar auf sogenannten Blackmarkets verfügbar. Die Rede ist von Baukästen, die den Einstieg in die Cyberkriminalität erschreckend einfach ermöglicht. Über ansprechende “Admin” Oberflächen, kann der frisch geborene Cyberkriminelle, Armeen von Bots verwalten und befehligen. mehr …