Ransomware & kein Backup

Uns erreichen immer wieder Fragen, was man nach einer Infektion mit Ransomware (Erpressungstrojaner) tun sollte. Dass man einfach das letzte Backup einspielen sollte ist leicht gesagt, aber zu viele User haben leider kein Backup erstellt. Und neueste Ransomware-Varianten wie Emotet werden erst aktiv, wenn sich auch das Backup verschlüsseln lässt. Aus Expertensicht ist dann schnell mehr …

Erpressungstrojaner schlägt diesmal mit “Blue Screen of Death” zu

Dass Cyberkriminelle in diesen heißen Tagen keine Pause machen, bzw. sich in den verdienten Urlaub verabschieden, zeigt sich durch den Versuch die Rechner der Anwender mit einem neuartigen Erpressungstrojaner dem “Blue Screen of Death” zu sperren und Lösegeld zu erpressen. Erpressungstrojaner sind uns ja eigentlich nichts neues, allerdings arbeiten die Kriminellen diesmal mit einer anderen Masche. So mehr …

ESET analysiert den ersten Android Verschlüsselungs-Trojaner

Das Ransomware bzw. Erpressungstrojaner und mobile Malware immer mehr in den Fokus mobiler Geräte rücken, sollte mittlerweile jeder über Medien erfahren haben. So tauchte im letzten Jahr der erste Erpressungstrojaner in Form der gefälschten Android-Defender APP auf, der mit einer Mischung aus mobiler Scareware und Ransomware für mächtig Ärger sorgte. Nun findet seit letztem Monat die mehr …