Ransomware für Linux Webserver

Ransom Ware, auch Krypto- oder Verschlüsselungs-Trojaner genannt, sind auf Windows (Home)-Computern ein altbekanntes Übel. Schadcode infiziert den heimischen PC und verschlüsselt unbemerkt im Hintergrund wichtige persönliche Dateien, welche vorgeblich nur gegen Zahlung eines Lösegeldes wieder entschlüsselt werden können. Waren ursprünglich nur Windows PCs betroffen, so haben sich die Entwickler von Ransomware nun offenbar neue Ziele mehr …

Beta-Version von CureIt! 7.0 zum Download freigegeben

Der russische Anbieter für IT-Sicherheitslösungen Dr.Web hat eine Beta-Version von CureIt! 7.0 veröffentlicht. CureIt! ist ein Malware-Scanner, der ohne Installation auskommt und zusätzlich zur bereits vorhandenen AV-Lösung eingesetzt werden kann, um Schadsoftware auf dem heimischen Rechner zu finden und zu entfernen. CureIt! kann somit ohne Probleme portabel über einen USB-Stick ausgeführt werden. Das Programm ist für den Privatnutzer kostenlos und bietet laut Hersteller eine Reihe von Neuerungen gegenüber der vorherigen Version 6. mehr …

Botnetz Rmnet.12 infiziert über eine Million Windows-PCs

Dr.Web hat erneut ein Botnetz entdeckt, welches inzwischen über eine Million Windows-PCs infiziert hat. Win32.Rmnet.12 agiert als Backdoor und stiehlt Passwörter aus bekannten FTP-Clients und versendet diese an einen Remote-Server. Die geklauten Zugänge können dann später dazu missbraucht werden DDOS-Attacken durchzuführen und Webseiten zu infizieren. Angegriffen werden die Zielrechner durch infizierte Speichergeräte oder durch manipulierte Webseiten, mehr …