Kritische Sicherheitslücke in der Android-Version des mobilen Adobe Reader gefunden

Haben Sie den Adobe Reader auf Ihrem Android-Gerät installiert? Wieder gibt es eine Bedrohung für Eure Smartphones/Tablets, die durchaus ernst zu nehmen ist. Denn gegenwärtig wird eine Sicherheitslücke ausgenutzt, welche beim einfachen öffnen von PDF Dokumenten die Android-Geräte infizieren und es Unbefugten möglich macht, das Gerät zu übernehmen. Ihr Gerät könnte auch betroffen sein, den mehr …

Cyberkriminelle müssen sich jetzt verantworten

Eine Gruppe von Cyberkriminellen, die im großen Stil diverse Firmenkonten mit Millionen Geldern erleichtert haben, müssen sich nun in den USA vor einem Gericht verantworten. Das Verfahren wurde bereits im Jahr 2012 eröffnet, allerdings hatte man auf verschiedene Mitglieder der neunköpfigen Gruppe, herkunftsbedingt keine Handlungsgewalt. Die Cyberkriminellen haben gezielt verschiedene Firmen mit dem ZeuS-Trojaner infiziert. mehr …

Windows XP – Time to Change –

In den letzten Wochen ließt man in den verschiedensten Medien immer wieder, dass Microsoft im April den Support von Windows XP einstellt. Anwender sollen rechtzeitig auf ein anderes Betriebssystem umsteigen, damit ihr Computer weiterhin sicher ist. Auch wenn Windows XP nicht mehr von Microsoft offiziell supportet wird, liefern sie trotzdem weitere Antivirus-Updates/ Patches bis Juli mehr …

Man-in-the-middle-Angriff durch fehlerhafte Android Apps

Mit dem  “Android SDK” bietet Google interessierten Programmierern eine kostenlose Entwicklungsumgebung an, um eigene Anwendungen für das quelloffene Betriebssystem Android zu entwickeln. Leider gibt es auch hier wieder einige schwarze Schafe, die Anwendungen zu eigenen und nicht seriösen Zwecken entwickeln und unter das Volk bringen. Bei der Installation dieser Apps ist zu beobachten, dass die mehr …

“Cutwail” überschwemmt die Schweiz

Die Schweiz erreicht zur Zeit eine neue Spamwelle. Verursacher dieser Massen an Spam-Mails ist das größte Spambot Netz mit dem Namen “Cutwail” (bekannt unter: Pandex, Mutant und Pushdo). Der Cutwail hatte seinen Höhepunkt vor ca. 5 Jahren mit ca. 1.6 Mio. infizierten Rechnern. Laut Sicherheitsexperten ist der Cutwail wieder reaktiviert worden,  steigende Spamwellen mit infizierten mehr …