Fritzbox wieder im Fokus von Cyberkriminellen

Und wieder gibt es Probleme mit den Fritz!Box-Routern. So liegen AVM diverse Informationen vor, dass die im Februar bereits geschlossene Sicherheitslücke durch Cyberkriminelle wieder aktiv ausgenutzt wird. Augenscheinlich sind diesmal nur die Nutzer betroffen, die das Sicherheits-Update von Februar nicht eingespielt haben und auch nur Boxen, die über eine Telefoniefunktion (VOIP) verfügen und zudem den mehr …