Microsoft rät zu Konkurrenz-Produkten: “MSE ist lediglich Grundschutz”

Wie How-To-Geek berichtet, sind Nutzer der Anti-Viren-Lösung Microsoft Security Essentials (MSE), nicht ausreichend gegen aktuelle Cyber-Bedrohungen geschützt. Dies hat auch Microsoft eingeräumt und rät Anwendern auf Angebote von Dritt-Anbietern umzusteigen. Damit reagiert Microsoft auf die Testergebnisse von AV-TEST. Das unabhängige Prüflabor hatte die Software-Lösung als “Baseline” (Schutzwirkung 0,5/6) bewertet, und als einzigem Produkt das Gütesiegel mehr …