18.000 Android-Apps leiten SMS-Nachrichten an den Hersteller weiter

Bei Untersuchungen von über 18.000 Android-Apps haben Experten von Palo Alto Networks entdeckt, dass diverse installierte Anwendungen auf den Geräten, empfangene und gesendete SMS-Nachrichten abfangen und diese an einen Server von Taomike weiterleiten. Die seit August von Palo Alto untersuchten Anwendungen, werden hauptsächlich über Drittanbieter-Stores in China angeboten und nutzen alle zum größten Teil das Software Development Kit (SDK) von Taomike. Hintergrund: Alle Entwickler sind mehr …

Hintermänner des Wirelurker verhaftet

In den letzten Wochen haben wir immer wieder von gezielten Angriffen auf das Betriebssystem iOS berichtet, so wurden jetzt durch einen Tipp des Sicherheitsunternehmen Qihoo 360 Technology, verantwortliche Hintermänner des Wirelurker-Trojaner verhaftet und der für die Verbreitung verantwortliche App-Store ausgeschaltet. Nach Verhaftung und Befragung der drei mutmaßlichen Entwickler, wurde als Beweggrund nur kommerzielle Bereicherung angegeben, wobei aber keine Angaben zur mehr …

Trojaner infiziert mobile Apple-Geräte

Jetzt geht es Schlag auf Schlag weiter, so müssen derzeit wieder Mac und iOS-Nutzer besonders aufpassen. Über einen alternative App-Store hauptsächlich im asiatischen Raum werden diverse mit Malware infiziert Applikationen (Apps) zum Download angeboten! Experten der Sicherheitsfirma Palo Alto Networks haben den Trojaner mit Namen “Wire Lurker” entdeckt, wobei der Name der Malware auch schon den Übertragungsweg mehr …

EMET 5.0 nicht nur für den Profi

Waren die Anfänge des Sicherheits-Tools “Microsoft EMET” (Enhanced Mitigation Experience Toolkit) noch von Profis über Kommandozeile zu bedienen, so soll in neuer Version mit grafischer Oberfläche auch der normal Anwender die Möglichkeit haben, das System und installierte Programme mit mehr Sicherheit auszustatten. Das Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) in Version 5.0 ist kostenfrei und soll mehr …