Android Banking -Trojaner “Acecard”

Den Jungs von Kaspersky-Lab ist jetzt wohl der gefährlichste mobile Banking-Trojaner mit Namen “Acecard” ins Netz gegangen. Unbemerkt von den Sicherheitsmaßnahmen von Google-Play schafft es “Acecard” sich als gefälschte App bzw. huckepack über andere Anwendungen im Store zu platzieren. mehr …

BKA-Trojaner / Ransomware für Android entfernen

Leider beschränkt sich Ransomware nicht mehr nur auf PC sondern wird immer stärker auf mobilen Geräten wie Tablets oder Smartphones angetroffen. Das Android Betriebssystem bietet hier eine weit verbreitete Basis für die es sich für die Kriminiellen lohnt, Schadsoftware zu entwickeln um damit ihren Opfern Schaden zuzufügen, bzw. Geld zu erpressen. Die Simplocker-Malware infizierte bereits mehr …

BSI warnt vor Android-Sicherheitslücke

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt den Nutzern von Android-Geräten dringend, ihre Smartphones und Tablets auf den aktuellsten Software zu bringen. Viele Smartphone-Nutzer würden das auch tun, wenn auch von den meisten Geräten automatisch dazu aufgefordert wird, steht für viele Android-Nutzer aber kein Update bereit! Zu Beginn des neuen Jahres hat Google mit einem mehr …

CONAN mobile – Sicherheitscheck für Android Geräte

Das spanische “Instituto Nacional de Ciberseguridad de España”, S.A. (INCIBE) stellt eine kostenlose Software für Android Geräte zur Verfügung, mit welcher der Anwender den Sicherheitsstatus des Gerätes und der darauf installierten Software überprüfen kann. Jetzt ist die erste deutschsprachige Beta-Version erschienen. CONAN mobile lässt sich über den GooglePlaystore herunterladen und installieren und benötigt, wie andere mehr …

Android-Malware: Adware war gestern. Android-Trojaner auf dem Vormarsch.

Die Experten von Lookout machen aktuell eine gefährliche Beobachtung im Bereich der Android-Malware. In einer Untersuchen wurden in Third-Party-App-Stores mindestens 20.000 Apps gefunden die Trojaner enthalten. Dabei wird ein Verhalten genutzt, dass man sonst nur von Adware kannte. Dabei werden erfolgreiche Apps aus dem Original-Store einfach von Kriminellen kopiert und mit Schadcode angereichert, anschließend wieder in einem mehr …

Android – Infostealer getarnt als Word-Dokument

Experten von Zscaler haben in diversen App-Stores von chinesischen Drittanbietern wieder ein Stück Schadcode gefunden, dass die Kriminellen dem Aussehen nach dem von Microsoft eingesetzten Word, nachgebaut haben. Einmal heruntergeladen und gestartet, erscheint aber anders als erwartet, nur eine Fehlermeldung?! Wer jetzt glaubt, bzw. annimmt die App funktioniert scheinbar nicht auf dem Android-Gerät, der irrt hier. Nach dem Starten der mehr …

18.000 Android-Apps leiten SMS-Nachrichten an den Hersteller weiter

Bei Untersuchungen von über 18.000 Android-Apps haben Experten von Palo Alto Networks entdeckt, dass diverse installierte Anwendungen auf den Geräten, empfangene und gesendete SMS-Nachrichten abfangen und diese an einen Server von Taomike weiterleiten. Die seit August von Palo Alto untersuchten Anwendungen, werden hauptsächlich über Drittanbieter-Stores in China angeboten und nutzen alle zum größten Teil das Software Development Kit (SDK) von Taomike. Hintergrund: Alle Entwickler sind mehr …

Wenn Werbung alles andere als Informativ ist

Wie in den letzten Woche schon mal in einem Beitrag beschrieben, ist Werbung nach wie vor “das Medium” um gezielt den Verbraucher anzusprechen. In der heutigen Zeit sind Webseiten ohne dort platzierte Werbung, gar nicht mehr wegzudenken. Was sich oftmals als sehr nervig darstellt. Nicht nur für die Industrie ist Werbung ein lukratives Geschäft, sondern mehr …