Bereits gepatchte Adobe Sicherheitslücke bedroht Webseiten-Besucher

Totgeglaubte leben länger, oder? So wurde auf der Konferenz Troopers 2015 eindrucksvoll präsentiert, dass eine seit vier Jahren bereits geschlossen geglaubte Sicherheitslücke (CVE-2011-2461) in Adobes Flex-SDK-Compiler weiterhin genutzt wird, um von betroffenen Anwendern sensible Informationen und Daten zu stehlen. Die Sicherheitslücke (CVE-2011-2461) betrifft Adobe Flex SDK 3.x und 4.x für Windows, Macintosh und Linux und damit entwickelte Shockwave bzw. Flash-Animationen im .SWF-Format. mehr …

Adobe schließt kritische Lücken im Flash Player

Mit einem neuem Update auf Version 17.0.0.134 reagiert Adobe diesmal zeitnah auf diverse Sicherheitsproblem in seiner Software. Insgesamt werden elf Sicherheitslücken geschlossen, welche laut Experten mittlerweile von Cyber-Kriminellen aktiv genutzt werden, um Schadsoftware wie Trojaner auf die Systeme zu bringen und auszuführen. Szenarien wie das Abgreifen von persönlichen und sensiblen Zugangsdaten, Passwörter, Bankdaten – letztendlich kann der komplett mehr …

Trojaner tarnt sich als Flash-Player Pro Update

Die finnischen Sicherheitsexperten von F- Secure warnen vor dem Trojaner Fareit, der über geänderte DNS-Einstellungen der Rechner weitere Malware von kompromittierten Webseiten herunter lädt. Vorzugsweise sind Anwender betroffen, deren Systeme bereits mit der DNSChanger -Infektion kompromittiert sind. So werden diese ohne ihr Wissen auf kompromittierte Webseiten umgeleitet, obwohl in der Adresszeile des Browsers die korrekte Adresse angezeigt wird. Die Kriminellen haben natürlich viel Zeit mehr …

Notfall-Patch für Flash Player

Aufgrund akuter Ausnutzung kritischer Sicherheitslücken in Adobes Software Flash Player 11, bietet das Unternehmen seit dem 25.11 einen ausserordentlichen Notfall-Patch zum Schliessen der Lücke an. Betroffen sind alle gängigen Betriebssysteme von Windows, OS X und Linux mit den Flash Player Versionen 13.0.0.182 für Windows, 13.0.0.201 und älter bei OS X. Bei Linux betrifft es die Version 11.2.202.350 mehr …

Neue Sicherheitsupdates von Adobe

Zeitgleich mit dem Microsoft-Patchday am Dienstag, wurden auch vom Unternehmen Adobe diverse Sicherheitsupdates für die Produkte Flash Player, Adobe Air und Adobe AIR SDK ausgerollt. Mit den Patches werden als kritisch angesehene Sicherheitslücken geschlossen, die es u.a. ermöglichten diverse Speicherfehler in der Software auszunutzen, um Schadcode zu integrieren und somit evtl. das System zu kompromittieren bzw. komplett mehr …

Patchday Woche

Nachdem Microsoft am Dienstag pünktlich um 19h seine Patches für seine Systeme ausgerollte und mit rund 26 Updates schwerwiegende Lücken in ihrer Software geschlossen haben, schließt nun auch Adobe auf und beseitigt mit zwei wichtigen Updates diverse kritische Sicherheitslücken in Ihren Produkten. Adobe empfiehlt zeitnahes Update seiner Produkte, da diverse kritische Sicherheitslücken in den Produkten Flash mehr …

Adobe schließt Sicherheitslücken in Flash

Nachdem Microsoft diese Woche mit 6 Patchpacketen diverse Sicherheitslücken in seinen Systemen geschlossen hat, hat auch Adobe die Gelegenheit genutzt um in Flash diverse bereits öffentlich dokumentierte Lücken zu schließen. Laut Adobe werden insgesamt drei Lücken geschlossen, wobei Experten davon ausgehen, dass besonders große Webseiten, wie Ebay, Tumblr, Instagram und Olark von aktuellen Exploits besonders mehr …

Patchday bei Adobe

Gestern wurden von Adobe neue Sicherheits-Updates für verschiedene Produkte großflächig ausgerollt. Mit diesem Patch werden gleich vier kritische Sicherheitslücken geschlossen. Betroffen ist die Software, Flash-Player auf Windows und Mac OS X sowie verschiedene Linux-Versionen. Laut Experten werden diese Sicherheitslücken bereits von Cyberkriminellen aktiv ausgenutzt. Tipp: Bei Verwendung mehrerer Browser sollten Sie darauf achten, den Flash Player für mehr …