Rechner sehr langsam nach Befall mit Schadsoftware

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  stefan.becker 30. Juni 2018 at 11:34.

Ansicht von 16 Beitrag (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #293129

    stefan.becker
    Moderator

    “Die Hardware ist ja auch schon 9 Jahre alt, nicht mehr zeitgemäß.”

    “Also das halte ich für ein Gerücht.”

    Der Prozessor wird bei Amazon seit 2009 gelistet. Macht 9 Jahre. Muss ja nicht sein, dass du es schon so lange hast. Aber das Zeug ist nun mal veraltet.

    Bei ner kaputten Platte und KMSPico als Windows und Officecrack brauchen wir hier eh nicht weitermachen.

    Daten sichern, Platte wechseln, Windows mit offizieller Lizenz neu installieren. Und statt MS Office nehmen wir dann mal LibreOffice. Das kostet nichts und ist für den Privatgebrauch mehr als ausreichend.

Ansicht von 16 Beitrag (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.