Externe Sicherung

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Petra 12. November 2016 at 10:58.

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #285837

    Petra
    Moderator

    Hallo Hilfesucher,

    bevor Du ein neues Programm probierst, müssen wir den Fehler erstmal reparieren. Gehe dafür wie folgt vor:

    Windows Komponenten mit Windows Repair (All-in-One) reparieren – ohne Disk- und Filecheck

    Lade Windows Repair (All In One) von hier herunter. Wähle dort den Installer – DirectDownload. Oder klicke zum direkten Download => http://www.tweaking.com/files/setups/tweaking.com_windows_repair_aio_setup.exe

    • Installiere das Programm.
    • Deaktiviere Dein Antivirus-Programm, da ggfs. die Verhaltensüberwachung bestimmte Aktionen unterbindet oder Zugriffe/Änderungen in der Registry blockiert.
    • Schließe alle Fenster und Programme, damit bei einem evtl. nötigen Neustart keine ungespeicherte Arbeit verloren geht.
    • Starte das Programm.
    • Klicke auf Step 5.
      Erstelle über den Button Create unter System Restore einen neuen Systemwiederherstellungspunkt.
      Sichere über den Button Backup unter Registry Backup die Registry.

    • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, klicke auf den Reiter Repairs und den Button Open Repairs.
      Drücke auf den Button: Unselect All. Nun sollten keine Häkchen in der Reparturliste gesetzt sein.

    • Mache nun Haken bei den folgenden Komponenten:

      Repair WMI
      Remove Policies Set By Infections
      Remove Temp Files
      Repair Volume Shadow Copy Service
      Set Windows Services to Default Startup

    • Wenn die Häkchen gesetzt sind, klicke auf Start.

    Nun werden die gewählten Komponenten repariert.
    Es poppen mehrere Fenster der Eingabeaufforderung auf, die automatisch wieder schließen.

    Möglicherweise macht eine Aktion den Neustart des Computer nötig, erlaube das.

    Starte den Computer neu und berichte, ob es noch Probleme gibt.

    Das Logfile findests Du im Ordner => C:\Program Files\Tweaking.com\Windows Repair (All in One)\Logs
    Füge das Logfiles _Windows_Repair_Log.txt als Anhang ein, indem Du unterhalb des Textfeldes auf Erweitert klickst und es über Anhänge verwalten hochlädst.

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    #285843

    hilfesucher
    Teilnehmer

    Hallo Petra,

    habe alles nach Deiner Anweisung gemacht.
    Beim erneuten Versuch ein Systemabbild zu sichern erscheint widerum die gleiche Fehlermeldung, siehe Anlage.
    Das Logfile füge ich bei.
    Bitte um weitere Anweisung.
    Viele Grüße
    hilfesucher

    Windows_Repair_Log

    Anhänge:
    Du musst eingeloggt sein um die angehängten Dateien ansehen zu können.
    #285850

    Petra
    Moderator

    Hallo Hilfesucher,

    die alte externe Festplatte war nicht am System, aber die neue externe Festplatte war am System angeschlossen?

    Für die folgenden Screenshots schließe bitte die neue externe Festplatte am System an:

    Gehe bitte auf Start => Einstellungen => Update und Sicherheit und mache mir einen Screenshot dieser Seite

    gehe nun auf “Sicherung” und mache einen zweiten Screenshot

    gehe dort auf “Weitere Einstellungen” und mache einen dritten Screenshot

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre von  Petra.
    #285860

    hilfesucher
    Teilnehmer

    Hallo Petra,
    anbei die erbetenen Screenshots. Angeschlossen ist die neue externe FP. Wie aus Anhang 1-4 ersichtlich, hat die Sicherung geklappt.
    Sobald ich aber im Dateiversionsverlauf ( siehe Anhang 5 ) auf Systemabbildsicherung gehe, erscheint das Bild laut Anhang 6 und es nicht möglich, diese zu machen.
    Was kann der Grund sein ?

    Viele Grüße
    hilfesucher

    Anhänge:
    Du musst eingeloggt sein um die angehängten Dateien ansehen zu können.
    #285868

    Petra
    Moderator

    Hallo Hilfesucher,

    Du solltest auch nicht zwischen der alten und der neuen Systemsteuerung hin- und herswitchen.

    Was genau möchtest Du jetzt noch tun, nachdem Du Deine persönlichen Dateien gesichert hast?

    Schaue Dir mal EaseUS Todo Backup an. Für Privatanwender gibt es eine kostenlose Version.

    http://www.easeus.de/backup-software/privatanwender.html

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    #285916

    hilfesucher
    Teilnehmer

    Hallo Petra,
    ich wollte nur wissen, warum bei dem Versuch mit windowseigenem Programm ein Systemabbild zu machen immer die Fehlermeldung erscheint, dass die FP nicht gefunden werden kann.
    Ich habe mit dem von Dir vorgeschlagenen Programm EaseUS Todo Backup die Sicherung und das Systemabbild gemacht, hat einwandfrei funktioniert. Irritiert hat mich nur das holprige Deutsch in dem Programm, ohne Deinen Vorschlag hätte ich es wohl nicht verwendet.
    Vielen Dank für Deine Mühe.
    Viele Grüße
    hilfesucher

    #285923

    Petra
    Moderator

    Hallo Hilfesucher,

    ich wollte nur wissen, warum bei dem Versuch mit windowseigenem Programm ein Systemabbild zu machen immer die Fehlermeldung erscheint, dass die FP nicht gefunden werden kann.

    tja, so ganz genau kann ich Dir das leider auch nicht sagen. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass das windowseigene Programm irgendwie nicht wirklich so funktioniert, wie man sich das so vorstellt. Vielleicht bin ich aber auch selbst zu blöd, das ordentlich anzuwenden, denn hier ist es ähnlich wie bei Dir. Wenn man die erste Sicherung (Systemabbild) gemacht hat und sich etwas ändert (z. B. neue externe Festplatte), kommt das Programm irgendwie nicht mehr klar. Daher bin ich am Ende auf alternative Programme ausgewichen. Aktuell kann ich z. B. mit dem windowseigenen Backup-Programm gar kein neues Systemabbild mehr erstellen, da mir diese Option nicht mehr angezeigt wird 🙁

    Ich persönlich benutze für das Backup einzelner Partitionen Acronis True Image (kostenpflichtig). Damit sichere ich in regelmäßigen Abständen einzelne Partitionen, die komplett als Image auf einer zusätzlichen Festplatte im PC selbst gespeichert werden. Diese Images kopiere ich dann einmal im Monat auf eine externe Festplatte, die dann auch vom PC getrennt wird. Das ist nötig, da neuere Ransomware alle Festplatten verschlüsselt, die am PC angeschlossen sind, so dass in dem Fall die Backups auch unbrauchbar werden.

    Daneben mache ich noch täglich Backups meiner persönlichen Dateien (Dokumente, Bilder etc.) mit EaseUS Todo Backup.

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    #285927

    hilfesucher
    Teilnehmer

    Hallo Petra,
    wenn auch bei Dir das windowseigene erstellen des Systemabbildes nicht funktioniert, dann ist es für mich als Anfänger mit Sicherheit keine Bildungslücke.
    Meine Daten am PC sind als Hobbyuser nicht so wichtig, dass sie täglich gesichert werden müssen. Ich denke mir, es genügt 1x im Monat ein Systemabbild zu machen, sodaß bei einem crash eine Neuerstellung möglich ist, insbesondere nach windows updates.
    Gibst Du mir Recht ?
    Viele Grüße
    hilfesucher

    #285933

    Petra
    Moderator

    Hallo Hilfesucher,

    das musst Du für Dich selbst entscheiden. Wenn es für Dich reicht, einmal im Monat eine Sicherung zu machen, ist das in Ordnung 🙂

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.