diverse Benutzeraccounts werden mit meiner gmail Adresse erstellt

Dieses Thema enthält 55 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Petra 13. Juni 2018 at 10:10.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #290331

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Hab Avast und Firefox jetzt auf allen Geräten noch aktuallisiert 🙂
    Auf meinem Smartphone macht weder Avast, noch Malwarebytes, noch ESET irgend welche funde.

    Dass mit meinen Daten theoretisch jeder irgendwelche Accounts anlegen könnte klingt einleuchtend… aber da kommen doch immer solche Mails mit einem Aktivierungslink, um die Accounts freizuschalten. So einen hab ich aber bestimmt nie angeklickt, die Accounts waren aber trotzdem freigeschalten. Das versteh ich nicht ganz.
    Aber wenn alle Geräte sauber sind bleibt mir wohl eh nur noch alle Passwörter zu ändern und abzuwarten oder?

    Lg Domi

    #290332

    stefan.becker
    Moderator

    Du könntest auch eine neue GMail Adresse nutzen und die bisherige still legen.

    Aktivierungslinks kommen übrigens nicht immer / überall.

    Und ja, natürlich Kennworte ändern. Wichtig vor allem: Für jeden Dienst ein eigenes.

    Wir müssen dann noch aufräumen. Das suche ich heute Abend raus.

    #290339

    stefan.becker
    Moderator

    Ich würde zur Sicherheit dann noch an jedem PC einen vollständigen Scan mit Avast ausführen. Sollte es noch Funde geben, sag hier Bescheid. Wenn nicht (was ich hoffe), dann ist es gut.

    Zum Aufräumen:

    Aufräumen

    Downloade Delfix von Xplode und speichere es auf dem Desktop:

    http://filepony.de/download-delfix/

    Starte das Programm als Administrator (rechte Maustaste / ausführen als Administrator).

    Hake an:

    – Entfernung der Bereinigungsprogramme

    Drücke dann den Start-Button.

    Die Programme samt Quarantäne werden dann gelöscht.

    Sollten noch Logfiles oder hier eingesetzte Tools auf dem Desktop bleiben, diese dann einfach in den Papierkorb ziehen.

    MalwareBytes würde ich behalten, kann man alle paar Wochen mal zur Sicherheit starten.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 9 Monate von  stefan.becker.
    #290353

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Avast suchlauf auf allen Geräten durchgeführt… es wurde nirgens etwas gefunden.

    Dann sag ich mal herzlichen Dank für deine Hilfe!
    Freut mich wirklich sehr dass du dir die Mühe gemachht hast 🙂
    Allein steht man da ja ein wenig hilflos da, aber mit deiner Unterstützung war das leicht zu machen 🙂
    Jetzt weiß ich wenigstens einen sauberen PC zu haben. Kennwörter werden heute noch geändert.

    Lg Dominik

    #292447

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Ich bekomme leider schon wieder so seltsame Emails.
    Hab screenshots davon Angehängt.
    Ich versteh das einfach nicht und recht wohl ist mir dabei ehrlichgesagt auch nicht.

    Anhänge:
    Du musst eingeloggt sein um die angehängten Dateien ansehen zu können.
    #292457

    Petra
    Moderator

    Hallo x-domi-x,

    zunächst müssen wir mal die Frage klären, ob Du bei Epic Games einen Account hast und ob Du Fortnite spielst.

    Wenn ja, mit welchem Deiner Geräte?

    Checke bitte mal hier, ob Dein E-Mail-Account als gehackt gelistet wird und teile uns das Ergebnis mit.

    https://haveibeenpwned.com/

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    #292458

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Hallo Petra,

    nein, ich hab bei Epic Games keinen Account.
    Genau genommen habe ich bei keiner einzigen Spieleseite einen Account und hatte auch noch nie einen.
    Ich spiele generell keine Spiele – weder online Games noch PC games.

    Mit meiner gmail Adresse, auf welche ich diese Mails bekommen habe, scheint laut https://haveibeenpwned.com/ alles gut zu sein.

    Hab meine anderen Mailadressen auch gleich durchgecheckt und bei einem etwas älteren Alias meines Hauptemailkontos (hotmail/outlook) sagt die Seite:

    Oh no — pwned!
    Pwned on 4 breached sites and found no pastes (subscribe to search sensitive breaches)

    Ich nehm mal an dass das nicht so gut ist und würde mich deshalb auch über nen Rat diesbezüglich sehr freuen, aber mit diesen seltsamen Registrierungs-Email die ich immer wieder bekomme, sollte das eigentlich nichts zu tun haben – ist ja ein anderes Emailkonto bzw. sogar ein anderer Anbieter.

    Vielen Dank im Voraus für deine Unterstützung!

    Lg Domi

    #292462

    Petra
    Moderator

    Hallo Domi,

    dann gehe mal davon aus, dass es sich bei den Mails, die Du als Screenshot hinterlegst hast, um sog. Phishing-Mails handelt. Hier haben wir mal alle Infos dazu zusammengefasst: https://wiki.botfrei.de/Phishing

    Du sollst verunsichert werden und auf einen der integrierten Links klicken. Machst Du das, sitzt Du schnell in der Falle. Möglicherweise landest Du auf einer Website mit Schadsoftware und falls kein Skript- und Adblocker wie NoScript und uBlock Origin aktiv ist, kann es passieren, dass die Malware direkt auf Deinem PC landet und aktiv wird.

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/

    Insofern ist es also immer eine gute Idee, grundsätzlich keine Links in Mails anzuklicken und keine Anhänge zu öffnen.

    Hab meine anderen Mailadressen auch gleich durchgecheckt und bei einem etwas älteren Alias meines Hauptemailkontos (hotmail/outlook) sagt die Seite:

    Oh no — pwned!
    Pwned on 4 breached sites and found no pastes (subscribe to search sensitive breaches)

    Das bedeutet, dass diese E-Mail-Adresse in irgendeiner Liste auftaucht. Wie sie in die Liste gekommen ist, kann ich nicht sagen, es gibt viele Möglichkeiten. Es könnte z. B. ein Forum, in welchem Du mit dieser Mail angemeldet bist und aktiv bist/warst, gehackt worden sein. Oder Du hast irgendwo etwas bestellt und der Shop wurde gehackt …

    Möglichkeiten gibt es viele.

    Wird eine Mail-Adresse gemeldet, solltest Du auf jeden Fall das Passwort des Mail-Accounts ändern.

    Ansonsten haben wir hier noch einige Infos zum Thema Spam zusammengefasst: https://wiki.botfrei.de/Spam

    Falls Du noch Fragen oder Probleme hast, melde Dich 🙂

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Petra.
    #292466

    x-domi-x
    Teilnehmer

    dann gehe mal davon aus, dass es sich bei den Mails, die Du als Screenshot hinterlegst hast, um sog. Phishing-Mails handelt.

    Kann man das irgendwie überprüfen, ob es sich um Phishing oder um eine echte Mail handelt?

    Ich habe in einem virtuellen System epicgames.com besucht, dort meine Gmail adresse eingegeben und auf Passwort vergessen geklickt – und ich habe tatsächlich eine Mail zur Passwortwiederherstellung erhalten. (siehe Anhang)
    Scheint also doch zu existieren der Account.

    Auch bei den früheren Mails welche ich erhalten habe (siehe erster Post) hatten die Accounts tatsächlich existiert. Bei einem hatte ich das Passwort geändert (ebenfalls mitels Anforderung einer Email zum Passwort wiederherstellen), mich eingeloggt und da waren diverse Kontoaktivitäten zu sehen. Ich glaube Spielestände mit zugehörigen Datum oder so, weiß es leider nicht mehr genau.
    Auf unerklärliche weiße müssen irgendwie die Accounts mit der Aktivierungsemail (welche natürlich auch auf mein privates Gmail Konto gesendet wurde) aktiviert worden sein.

    Dass dieses seltsame Spiel garkein Ende nimmt ist schon recht seltsam.

    Ich werde erst mal die Passwörter aller meiner Emailkonten ändern und freue mich auf weiteren Rat.

    Vielen Dank im Voraus!

    Lg Domi

    Anhänge:
    Du musst eingeloggt sein um die angehängten Dateien ansehen zu können.
    #292468

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Email Passwörter sind nun geändert.

    Jedoch ist mir bei meinem Outlook-Konto (…@outlook.com) etwas seltsames aufgefallen:
    Ich habe das Passwort geändert und am PC kann ich mich nur mehr mit meinem neuen Passwort einloggen.
    Am Handy jedoch (wo ich dieses Emailkonto in der Email App eingerichtet habe), habe ich das neue Passwort noch nicht eingegeben (es ist also noch das alte gespeichert) und ich kann über die App nach wie vor Emails senden und empfangen – obwohl ein veraltetes Passwort hinterlegt ist.

    #292474

    Petra
    Moderator

    Hallo Domi,

    Kann man das irgendwie überprüfen, ob es sich um Phishing oder um eine echte Mail handelt?

    nein, aber man kann Phishing-Mails erkennen, wenn man sich den Quelltext anschaut und die angegebenen Links genau vergleicht. Dann steht da z. B. statt sparkasse.de sowas wie beispielsweise sparkasse-login.de oder so ähnlich.

    In unserem Wiki habe ich viele weitere Hinweise zum Thema Phishing zusammengefasst: https://wiki.botfrei.de/Phishing

    Ich habe in einem virtuellen System epicgames.com besucht, dort meine Gmail adresse eingegeben und auf Passwort vergessen geklickt – und ich habe tatsächlich eine Mail zur Passwortwiederherstellung erhalten. (siehe Anhang)
    Scheint also doch zu existieren der Account.

    Dann wende Dich am besten an Epic und bitte um Löschung des Accounts. Grundsätzlich ist ja jeder in der Lage, einen Account mit jedweder E-Mail-Adresse einzurichten. Ist halt immer die Frage, ob die E-Mail-Adresse verifiziert wird, bevor ein Account freigeschaltet wird.

    Auf unerklärliche Weise müssen irgendwie die Accounts mit der Aktivierungsemail (welche natürlich auch auf mein privates Gmail Konto gesendet wurde) aktiviert worden sein.

    Hier stellt sich dann die Frage, ob neben Dir sonst irgend jemand Zugriff auf Deinen PC hat/hatte, Sohn, Tochter, Bruder, Neffe etc.

    Natürlich kann sich auch Malware auf Deinem Computer befinden, die einen Keylogger enthält und somit Daten weiterleitet. Das müssten wir dann separat prüfen und da man schlussendlich nie sicher sein kann, ob alles gefunden wird, wäre auch eine komplette Neuinstallation in Betracht zu ziehen.

    Ich habe das Passwort geändert und am PC kann ich mich nur mehr mit meinem neuen Passwort einloggen.
    Am Handy jedoch (wo ich dieses Emailkonto in der Email App eingerichtet habe), habe ich das neue Passwort noch nicht eingegeben (es ist also noch das alte gespeichert) und ich kann über die App nach wie vor Emails senden und empfangen – obwohl ein veraltetes Passwort hinterlegt ist.

    Vielleicht hat die Änderung des Passwortes nicht geklappt. Kannst Du Dich denn am PC mit Deinem alten Passwort einloggen?

    Wo genau hast Du das Passwort geändert? Hier?

    https://account.microsoft.com/account?lang=de-de

    outlook-konto

    Wie wurde dabei die Verifizierung durchgeführt? Mittels alternativer E-Mail-Adresse oder per Textnachricht an Dein Handy?

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    Anhänge:
    Du musst eingeloggt sein um die angehängten Dateien ansehen zu können.
    #292479

    x-domi-x
    Teilnehmer

    Hab mir den Email Quelltext angeguckt… Links und Adressen starten auch im Quelltext immer mit http://www.epicgames.com/ bzw. https://www.epicgames.com/ – dürfte also wirklich eine echte Mail von denen sein.

    Habe an epicgames soeben eine Email diesbezüglich gesendet.

    Danke für den Link zum Wiki 😉

    Auf meinen PC, Laptop und Smartphone hat ausnahmslos niemand außer mir zugriff.
    Eine System-Neuinstallation wäre eventuell wirklich in betracht zu ziehen… aber wie stelle ich das am besten an, dass eventuelle Viren, Malware oder was auch immer mit dem zurückspielen der Datensicherung nicht auch wieder im System landen?

    Auf meinem Haupt-PC hab ich eine System-SSD (Windows 7 und Programme) und eine HDD wo all meine Dateien gespeichert sind.
    Reicht es, wenn ich die System-SSD formatiere, alles neu aufsetze und die Daten-Festplatte aber unberührt lasse?

    Bezüglich Passwort ändern: ja, hab ich so gemacht. Mittlerweilefunktioniert es auf dem Handy auch nicht mehr. Hat scheinbar etwas länger gedauert bis das alte Passwort nicht mehr funktioniert.
    Sorry für den unnötigen Post diesbezüglich.

    Apropos Handy… Ich hab ein Smartphone mit Android 8.0 und hab avast mobile drauf laufen. Könnte es trotzdem sein, dass ich vielleicht irgendwelche Viren, Malware oder irgendwas dergleichen drauf hab?

    Vielen Dank im Voraus für deine Antwort!

    Lg Dominik

    #292487

    Petra
    Moderator

    Hallo Dominik,

    eine Neuinstallation bedeutet, das System von Grund auf neu aufzusetzen, d. h. Windows und alle benötigten Programme komplett neu installieren. Bei einer Neuinstallation sollten keine Backups zurückgespielt werden.

    Auf meinem Haupt-PC hab ich eine System-SSD (Windows 7 und Programme) und eine HDD wo all meine Dateien gespeichert sind.
    Reicht es, wenn ich die System-SSD formatiere, alles neu aufsetze und die Daten-Festplatte aber unberührt lasse?

    Die Platte mit den Daten kannst Du dabei lassen, wie sie ist. Daten wie Bilder, Musik, Dokumente oder ähnlichem haben ja nichts mit dem System zu tun. Die bräuchtest Du also nicht formatieren.

    Meiner Meinung nach brauchst Du aber keine Neuinstallation, es gab ja keinerlei Hinweise auf Malware. Spam-Mails kommen in den unterschiedlichsten Formen daher und bedeuten nichts zwangsweise, dass der PC in irgendeiner Weise infiziert ist. Warte am besten erstmal ab, was EPIC Dir antwortet, dann sehen wir weiter.

    Apropos Handy… Ich hab ein Smartphone mit Android 8.0 und hab avast mobile drauf laufen. Könnte es trotzdem sein, dass ich vielleicht irgendwelche Viren, Malware oder irgendwas dergleichen drauf hab?

    Gehe ich erstmal ebenfalls nicht von aus. Wiegesagt, Spam-Mails bekommt man immer, das hat erstmal nichts mit evtl. Malware zu tun. Es reicht, wenn Du irgendwann irgendwo mal Deine E-Mail-Adresse öffentlich gepostet hattest. Es könnte auch sein, dass eines der Foren oder sonstige Social Media gehackt wurde und Deine E-Mail-Adresse in “Umlauf” geraten ist. In diesem Fall, wie schon geklärt, sollte man das Passwort ändern und wenn möglich, eine sog. Zwei-Faktor-Authentifizierung in Betracht ziehen. Auch dazu gibt es einen Eintrag in unserem Wiki: https://wiki.botfrei.de/Zwei-Faktor-Authentifizierung

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Petra.
    #292494

    Petra
    Moderator

    Hallo Dominik,

    hat EPIC schon geantwortet?

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

    #292560

    Petra
    Moderator

    Hallo Dominik,

    kommt noch etwas von Dir oder kann ich hier zumachen?

    [°¿°] Ciao, Petra
    Forenregeln | Kein Support per PN oder Mail! | Daten sichern! | Initiative-S

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.