Embedded System Firmware – Zielscheibe von Hackerangriffen

Gefahr durch Cyberkriminalität droht den Nutzern nicht nur durch Malware, die via Internetbrowser oder Mail, oft in Form von Werbung, verteilt wird. Zur Zielscheibe von Hackern werden vermehrt auch sogenannte Embedded Systems, also Softwarekomponenten, die in einen bestimmten technischen Kontext „eingebettet“ sind. Sie übernehmen meist Überwachungs- und Steuerungsaufgaben und sorgen dafür, dass bestimmte Prozesse automatisiert mehr …

DSL – Was Sie wissen müssen

Ein schneller Internetzugang ist heutzutage unentbehrlich. Die Zeiten, in denen man sich mühsam ins Internet einwählen musste und dann nicht auf der anderen Leitung telefonieren konnte, sind lange vorbei. Viele Internetnutzer sind von der schieren Vielfalt der Angebote überfordert. Eine Übersicht über die verschiedenen Angebote ist da hilfreich.

Animierte Karte im Internet visualisiert den Hackerkrieg in Echtzeit

Spammer, Hacker oder Datendiebe: Alle haben es auf unseren Rechner abgesehen. Wie groß die globale Bedrohung tatsächlich ist, zeigt jetzt eine animierte Karte, die den Hackerkrieg in Echtzeit zeigt. Zudem kündigt die Regierung an, mehr für Datenschutz und IT-Sicherheit zu unternehmen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière fordert laut eines Berichts der Süddeutschen Zeitung, den Kampf um mehr …

So sichert man den Zugriff auf einen Linux Server

Serversicherheit ist ein aktuelles Thema. Ein Grund hierfür ist die dieses Jahr aufgedeckte Sicherheitslücke im Network Time Protokoll. Für öffentliche Server existiert zudem eine Vielzahl an Gefahren: DDoS-Attacken Brute-Force-Angriffe Code-Injections Sesson-Hijacking Ausnutzung von Schwachstellen in populären Content Management Systemen (CMS) wie Word Press Kein Server ist jemals zu 100 Prozent sicher. Dennoch arbeiten Sicherheitsexperten täglich mehr …

Firmware-Update für unsichere Router: Welche Modelle sind betroffen?

Beinahe täglich wird die Software auf dem PC auf den neusten Stand gebracht, um sich vor unerwünschten Zugriffen zu schützen. Viele Anwender verwenden sogar mehr als eine Anit-Viren-Software. Doch ein wichtiger Knotenpunkt wird häufig an der Wand, im Regal oder Keller vergessen: der WLAN-Router. Bereits im Februar warnte der Hersteller des weitverbreiteten Routers Fritzbox, AVM, mehr …

Sinnvoller Schutz gegen Cyber-Attacken

Mit dem Internet stiegen nicht nur die Möglichkeiten für Verbraucher und Unternehmen. Auch für kriminelle Machenschaften ergaben sich damit ganz neue Wege. Das Risiko für Cyber-Attacken steigt kontinuierlich. Laut Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) werden weltweit jeden Tag rund 60.000 Internetseiten mit Schad-Programmen infiziert. Cyber-Kriminelle lassen sich immer neue Tricks einfallen, mehr …

Sicher im Web unterwegs: Sicherheitstipps für den Internetanschluss

Manchmal genügt ein falscher Mausklick oder ein Moment der Unachtsamkeit, und die persönlichen Daten werden auf einmal aus Versehen eingegeben. Wenn sich ein Hacker die Daten schnappt und sich unter dem Namen einloggt, kann man bei der nächsten Abrechnung eine böse Überraschung erleben. Damit das Surfen im Internet zu einem sicheren Vergnügen wird, sollte man mehr …

Gamebots und wofür sie verwendet werden

Gamebots gehören für viele Zocker heutzutage zum Alltag. Zwar versuchen zahlreiche Browsergame-Portale, Gamebots auszuschalten, doch ist dies häufig nicht möglich. Grundsätzlich ist unter einem Bot ein Computerskript zu verstehen, welches Vorgänge automatisch durchführt bzw. durchführen lässt. Dieses Skript, das man sich als Hobby- oder Profiprogrammierer selbst basteln kann, muss auf den jeweiligen Spieleserver des dafür mehr …