Internet-Customizer – mehr aus Deinem Adblocker machen

Mit einem Werbeblocker lässt sich wie der Name bereits vermuten lässt, Werbung blocken. Dabei kommen Filterlisten wie die EasyList zum Einsatz. Aber ein Adblocker wie Adblock Plus kann weit mehr als nur unerwünschte Werbung filtern. 

So gibt es zum Beispiel viele weitere Filterlisten, die die Kommentarspalten auf Nachrichtenseiten verschwinden lassen, die Tracking oder Social Media Buttons blockieren oder Overlays für Newsletter-Anmeldungen unterbinden.

Darüber hinaus gibt es auch Filterlisten, die die eigene Sicherheit beim Surfen zusätzlich unterstützen.

Cryptomining

Die NoCoin adblock list verhindert zum Beispiel, dass beim Aufruf einer Webseite im Hintergrund browser-basiertes Cryptomining durchgeführt wird. Dieses Mining erfolgt meist ohne Zustimmung und Kenntnis des Users, öffnet dabei mögliche Hintertüren auf dem Computer, verlangsamt zudem das Surfen und sorgt zusätzlich für eine erhöhte Stromrechnung – und dies ohne irgendeinen Mehrwert für den User. 

Malware Domains

Die Filterlisten von Malware Domains bieten sich hier als Ergänzung zum eigentlichen Antivirenprodukt an. Es entsteht so zusätzlicher Schutz, indem der Aufruf einer gefährlichen URL direkt im Browser verhindert wird. Die Listen werden dabei regelmäßig aktualisiert. User sollten dennoch nicht auf ein Antivirenprodukt verzichten, auch nicht auf mobilen Geräten, da klassische Antivirenprodukte auch auf weitere Erkennungsmethoden wie Heuristiken zurückgreifen. Die Malware Domains Liste lässt sich z.B. für AdBlock Plus hier direkt abonieren.

Spam404 Filterliste

Die Spam404 Filterliste schützt vor einer Vielzahl von Scam oder unerwünschten Inhalten wie z.B. Phishing, Malware oder Spam, aber auch vor sogenannten “Get Rich Quick – Scam” oder Fake-Apotheken. Die Liste und die Kriterien für die Aufnahme von Webseiten in diese Liste sind auf der Webseite aufgeführt.

Eigene Filterlisten erstellen

Wem das noch nicht genügt, kann sich auch eine eigene Filterliste erstellen. Ein entsprechendes Tutorial (auf Englisch) dazu findet sich hier. 

Und falls Sie noch keinen Adblocker nutzen, hier finden Sie neueste Version von Adblock Plus – für Chrome, Firefox oder sogar als eigenen Adblock-Browser für Android oder iOS.

Weitere Tipps zum Einsatz von Filterlisten bei AdBlock Plus finden sich hier: https://adblockplus.org/de/getting_started#add-subscription

Die Webseite www.filterlists.com bietet zudem eine Übersicht über viele weitere Filterlisten für unterschiedlichste Adblocker am Markt.

Hinweis: Alle hier aufgeführten Filterlisten werden von Drittanbietern gepflegt. eyeo, das Unternehmen hinter Adblock Plus, hat keine Kontrolle über diese Listen. Wir führen sie nur auf, um dich dabei zu unterstützen, ein hilfreiches Abonnement zu finden. In keinem Fall haftet eyeo gegenüber Dir oder Dritten für Verluste oder Schäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangene Chancen und Geschäftsmöglichkeiten), die direkt oder indirekt durch deinen Gebrauch dieser Listen entstehen.