WhatsApp ändert seine Backup-Funktion im WhatsApp

WhatsApp-Nutzer aufgepasst: Am 12. November 2018 ändert WhatsApp seine Backup-Funktion. Unter Umständen können Inhalte wie Chats, Fotos und Videos verloren gehen, die mehr als ein Jahr zurückliegen.

Durch eine Kooperation mit dem Internet-Riesen Google können nun alle Android-Nutzer ihre WhatsApp-Daten ohne großen Aufwand und Speicher-Sorgen auf Google Drive ablegen. Ihnen wird dadurch kein Speicherplatz in der Cloud abgerechnet. Doch eine Sache ändert sich für WhatsApp-Nutzer, deren Backup älter als ein Jahr ist und nicht aktualisiert wurde: Die Backups werden automatisch aus dem Speicher gelöscht!

Aktuell gilt: “Alle Backups egal welche Größe sie haben, werden gesichert”

Schritt für Schritt zum neuen Backup: In unserem Botfrei-Wiki erklären wir Ihnen, wie Sie WhatsApp-Nachrichten auf Ihrem neuen oder aktuellen Android-Telefon und auf dem iPhone sichern und wiederherstellen können. Hier geht es zur Anleitung>>