Microsoft Patchday im März

wp_microsoft_patchGestern Abend war es wieder soweit, Microsoft bläst zum monatlichen Patchday auf. Insgesamt stellen die Redmonder schliessende Patches für dreizehn Sicherheitslücken in Work- und Server-Versionen von Windows, in Microsoft Office und .NET Framework zu Verfügung. Microsoft stuft fünf der Sicherheitslecks als “kritisch” und acht als “hoch” ein, darüber hinaus werden die Sicherheitslöcher in den Browsern Internet Explorer und Edge als besonders gefährlich angesehen.

Diese gefährlichen Sicherheitslücken in den Browsern ermöglichen es Kriminellen, über mit Schadcode infizierten Webseiten, Zugriffe auf das System und Manipulationen der Benutzerrechte-Verwaltung durchzuführen. Letztendlich ist eine komplette Übernahme des Rechners möglich!

Microsoft ruft zum zeitnahen Update auf – diverse Sicherheitslecks können bereits Remote von möglichen Angreifern ausgenutzt werden!

Bildschirmfoto 2016-03-09 um 09.02.41

Microsoft Security Bulletins im März

Microsoft Security Bulletin Summary for March 2016>>

Überblick – Von Microsoft als kritisch eingestuften Sicherheitspatches

Tipp von Botfrei: Je nach persönlicher PC Konfiguration, können immer wieder Probleme mit den monatlichen Patches von Microsoft entstehen. Wie empfehlen im Vorfeld ein Backup des Systems zu machen!

Bitte beachten Sie: Die Updates stehen seit gestern Abend zum Download für alle gängigen Systeme bereit. Wie empfehlen die Systeme umgehend zu aktualisieren und die von Microsoft bereitgestellten Updates zu installieren – Mehrfach traten letzten Monat Probleme mit dem Update KB3035583 und Installation des Tools GWX auf, wurde das Update letzten Monat aus der Liste entfernt, wird man laut chip.de nach gestrigen Patchday wieder fündig.

Bildschirmfoto 2016-03-09 um 09.41.32

Bild: chip.de – KB3035583

Die monatlichen Updates von Microsoft werden in der Regel automatisch vom Betriebssystem installiert, sofern die automatische Update-Funktion aktiviert ist und eine Internetverbindung besteht. Manuell können Sie einzelne Patches über die Microsoft Security Bulletins beziehen. Darüber hinaus ist es wichtig, auch die installierte Software auf dem Betriebssystem aktuell zu halten. Dazu lesen Sie bitte unseren Beitrag „Immer die neusten Updates„.

1 thought on “Microsoft Patchday im März”

Kommentare sind geschlossen.