Webseite von Malaysia Airlines gehacked

Am Montag wurde offenbar die Webseite der Fluggesellschaft Malaysia Airlines von Cyber-Kriminellen kompromittiert. Nicht nur das die Fluggesellschaft im letzten Jahr genügend Probleme durchstehen musste, so wurde jetzt der Tropfen auf den heißen Stein geliefert. So wurde die Startseite des Unternehmens durch ein Bild der verschwundenen Malaysian Airlines Airbus A380 und den Worten “404 – Plane Not Found” ausgetauscht.

Kurze Zeit später, nachdem die Webseite wieder hergestellt wurde, wird die Seite erneut gehacked und die Startseite durch das berüchtigt bekannte Bild der Hackergruppe “Lizard Squad” und der Erwähnung des offiziellen Namen der Hackergruppe “Cyber Caliphate”  in der Mitte der Seite ausgetauscht. Weiterhin wurde über Twitter bekannt gegeben, dass die gestohlenen Daten veröffentlicht werden sollen.

Bildschirmfoto 2015-01-28 um 13.05.19

Die Hackeraktivisten der “Lizard Squad”, oder auch “Cyber Caliphate” genannt, vielen in relativ kurzem Zeitraum verschiedene Institutionen zum Opfer. Mitte des Monats griffen sie das US-Militär an und übernahmen den Twitter-und YouTube-Account und veröffentlichen dort diverse Islamistische (ISIS) Propagandasprüche und Videos. Außerdem geht auch die DDoS-Attacke letzten Sommer gegen Sonys Gaming-Server auf Ihr Konto. Dazu kommt noch, dass die Fluggesellschaft Malaysia Airlines immer wieder mit diversen Falschmeldungen und dieser verbreiteten Malware zu kämpfen hat. 

Das könnte dich auch interessieren

1 thought on “Webseite von Malaysia Airlines gehacked”

  1. “So wurde die Startseite des Unternehmens durch ein Bild der verschwundenen Malaysian Airlines Airbus A380 und den Worten “404 – Plane Not Found” ausgetauscht.”

    Nur das niemals irgendwann ein A380 verschwunden ist (bisher…) 😉

Kommentare sind geschlossen.