Ist mein Rechner mit “GameOver Zeus” (GOZ) infiziert?

Erneut gelang dem FBI in Zusammenarbeit mit weiteren Behörden ein spektakulärer Schlag gegen Cyberkriminelle. Sie zerschlugen mit der “Operation Tovar” eines der gefährlichsten Botnetze der Neuzeit, welches unter dem Namen “Zeus GameOver” (GOZ) sein Unwesen trieb. Ist der Rechner einmal infiziert, schnüffelt es nicht nur Zugangsdaten von sozialen Netzen, E-Mail-Accounts und Bankkonten aus, sondern soll auch den berühmt berüchtigten Verschlüsselungstrojaner “CryptoLocker” nachgeladen haben.

Schätzungen zu Folge sollen Cyberkriminelle mit diesen Werkzeugen weltweit über 100 Millionen US-Dollar Schaden angerichtet haben.

Die Trojaner verbreiten sich in der Regel als Anhang per Mail. Besonders perfide dabei: Die infizierten Mails werden von vielen Nutzern angeklickt, weil sie scheinbar von deren Freunden oder Bekannten stammen. In Wirklichkeit wissen die “Absender” gar nicht, dass von ihren Rechnern etwas verschickt wurde – dafür haben die Schadprogramme selbst gesorgt.

Um Endkunden bei der Bereinigung infizierter Systeme zu unterstützen, stellen wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner Heimdal Security ein 70%-Rabatt auf Heimdal Pro zur Verfügung!

Heimdal Security aktualisiert in der Pro-Version nicht nur automatisiert alle veralteten und angreifbaren Browser-Plugins, sondern kennt und blockiert alle bekannten Steuerungsdomains der Malware-Familien “Zeus GameOver” und “Cryptolocker“. Durch dieses Wissen ist er nicht nur in der Lage den Schädling zu identifizieren, sondern auch zu löschen.

Was tun, wenn mein System mit “Zeus GameOver” infiziert war?

Mit der Entfernung der Malware alleine ist es leider nicht getan. Die Schadsoftware konnte nur auf Ihren Rechner gelangen, da er nicht ausreichend geschützt war und eine veraltete Software auf Ihrem PC als Einfallstor gedient hat.

  1. Besuchen Sie daraufhin die Webseite: www.check-and-secure.com. Folgen Sie den Anleitungen.
  2. Verwenden Sie unbedingt eine professionelle Anti-Viren-Software, auch auf einem Mac.
  3. Machen Sie regelmäßig Backups!
  4. Ergänzen Sie Ihren Anti-Viren-Schutz um einen Second Opinion Scanner wie unsere EU-Cleaner und führen Sie regelmäßige eine Überprüfung Ihres Systems durch.
  5. Nehmen Sie an der Check & Secure Cyber-Impfung teil und installieren Sie einen zusätzlichen Schutz gegen Datendiebstahl.
WICHTIG: Da bei diesem Malware-Angriff auch Datendiebe und Backdoor-Trojaner wie Zeus, Dorkbot & Necurs auf Ihr System installiert wurden, möchten wir Sie dringend darum bitten die Zugangsdaten zu sämtlichen Online-Accounts zu ändern. Denken Sie hier inbesondere an Ihr Online-Banking, Shopping-Seiten, soziale Netzwerke & E-Mail-Konten.

1 thought on “Ist mein Rechner mit “GameOver Zeus” (GOZ) infiziert?”

Kommentare sind geschlossen.