Microsoft mit Patchday im Mai

Wie an jedem zweiten Dienstag eines Monat, fand auch gestern der Mai-Patchday von Microsoft statt. Hier wurden insgesamt acht Sicherheits-Updates an den Windows-User ausgeliefert, davon waren zwei Sicherheitslücken als „kritisch“ und sechs als „hoch“ eingestuft. Höchste Priorität hatte die Zero-Day- Sicherheitslücke im Internet Explorer, welche sich durch alle Versionen zog. Weitere Updates betrafen diverse Sharepoint Server sowie Schwachstellen in Windows, Office und .NET Framework – Der nächste Patchday von Microsoft wird am 10. Juni 2014 stattfinden.

Mai-Patches im Überblick:

  • MS14-021 – Sicherheitsupdate für den Internet Explorer
  • MS14-029 – Sicherheitsupdate für den Internet Explorer
  • MS14-022 – Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft SharePoint Server kann Remotecodeausführung ermöglichen
  • MS14-023 – Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office kann Remotecodeausführung ermöglichen
  • MS14-025 – Sicherheitsanfälligkeiten in der Gruppen-Verwaltung können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen
  • MS14-026 – Sicherheitsanfälligkeiten in .NET Framework können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen
  • MS14-027 – Sicherheitsanfälligkeit im in Windows Shell Handler kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen
  • MS14-028 – Sicherheitsanfälligkeiten in iSCSI Could machen “Denial of Service”-Attacken möglich
  • MS14-024 – Sicherheitsanfälligkeiten in iSCSI Could machen “Denial of Service”-Attacken möglich

Weitere Informationen und Download zu den einzelnen Updates lesen Sie hier>>

In der Regel werden diverse Sicherheitslücken im Betriebssystem und Microsoftanwendungen bei entsprechender Voreinstellung im Betriebssystem mit aktiven Internet immer automatisch aktualisiert oder entsprechend manuell über das Download-Center von Microsoft geladen. Wie bei jedem Microsoft Patch Day aktualisiert Microsoft auch sein Tool zum Entfernen bösartiger Software>>

Achtung:
Windows 8.1 Nutzer bekommen nur in den Genuss der Mai-Patches, wenn das Pflichtupdate von April durchgeführt wurde.

1 thought on “Microsoft mit Patchday im Mai”

  1. “Windows 8.1 Nutzer bekommen nur in den Genuss der Mai-Patches, wenn das Pflichtupdate von April durchgeführt wurde.”

    War so geplant, der Umstieg wurde ab bis Juni verlängert.

Kommentare sind geschlossen.