Gibt “Man-in-the-Browser”-Attacken keine Chance: HitmanPro.Alert!

Nach dem Surfright mit dem Produkt HitmanPro.Kickstart einen großartigen Erfolg gegen die Bekämpfung von Ransomware verzeichnen kann, hat die holländische Firma ein weiteres Produkt zur Internetsicherheit auf den Markt gebracht: HitmanPro.Alert.

HitmanPro.Alert ist ein sogenannter Watchdog, der in Echtzeit die Browsersitzung auf sogenannte “Man-in-the-Browser”-Attacken überwacht und bei Kompromittierung des Browsers den User informiert und weitere Massnahmen einleiten kann.

Bildschirmfoto 2013-04-29 um 10.42.55

Informationen von HitmanPro.Alert (Bild1)

Nach Installation des HitmanPro.Alert hält sich der Livescanner dezent im Hintergrund. Mit farbigen Meldungen, welche sich vom Bildschirmrand ins Bildinnere schieben, wird der User über die Sicherheit der Browsersitzung Informiert.

hitmanpro.alert

Warnmeldung bei Kompromittierung (Bild2)

Wurde im Browser eine Kompromittierung der Internetseite festgestellt, erscheint eine unübersehbare Warnmeldung (Bild2), der Zugang auf die Webseite wird gesperrt. Was wir vom ABBZ für sehr gut halten ist, dass dem User über “Scan Computer” die Möglichkeit geboten wird, den Computer mit dem vollwertigen Antiviren Scanner HitmanPro.Kickstart zu überprüfen und zu bereinigen. Ist dieser nicht installiert, wird die aktuelle Version heruntergeladen und Sie können den Antiviren Scanner 30Tage lang kostenfrei testen.

Beachten Sie: “HitmanPro.Alert” ist nur ein Livescanner, der Sie warnt sobald die Internetseite kompromittiert wurde. Eine Infizierung kann von “HitmanPro.Alert” nicht entfernt werden.

Systemvoraussetzungen:

  • Geeignet für 32-Bit und 64-Bit-Versionen von Windows XP, Vista und Windows 7.
  • Kompatibel mit den gängigen Browsern (Internet Explorer, Chrome, Firefox, Opera, Safari).
  • die Technik im HitmanPro.Alert ist nicht auf Malware-Signaturen angewiesen.
  • Kompatibel mit allen Antiviren-Programme und kann parallel neben allen anderen Sicherheits-Software betrieben werden.
  • Download des HitmanPro.Alert

Spezialisierung:

Der HitmanPro.Alert ist spezialisiert auf bekannte und neue “Banking-Trojaner”, wie z.B.: Zeus, SpyEye, Sinowal (auch Mebroot und Torpig), Ice-IX , Citadel, Cridex, Shylock und viele andere.

Fazit: Wenn Sie sicher Online-Banking betreiben möchten und auch beim Shopping, bei der Benutzung soziale Netzwerke, in Blogs, Spielen und andere Seiten geschützt sein möchten, dann ist der HitmanPro.Alert eine sehr gute Möglichkeit Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch zu schützen.

75 thoughts on “Gibt “Man-in-the-Browser”-Attacken keine Chance: HitmanPro.Alert!”

  1. Hallo,
    HitmanPro.Alert ist noch eine Beta Version!
    Es gibt Warnmeldungen von HitmanPro.Alert wenn Avast Verhaltensschutz aktiv ist.
    Es kann viel zeit kosten diese Fehler zu finden.

    Gruß Jürgen

    1. HitmanPro.Alert ist seit gut einem dreiviertel Jahr aus dem Beta-Status. Gibt es bei Dir immer noch Probleme mit dem Avast Verhaltsschutz?

      Grüße
      TK, ABBZ

  2. Hallo,
    ich hab HiPro Alert mal installiert.
    Sitzt also in der Systemstrg.
    Woanders taucht es nicht auf.
    Kann’s jedenfalls nicht finden.
    Meine Frage: Benötigt das Programm nicht eine Aktualisierung, also mal irgendwelche Updates, wo kann man diese denn finden?

    1. Hallo T.J.

      Der HitmanPro.Alert zeigt über sogenannte Flyout-Fenster dem User, dass die Browser-Integrität geprüft wurde. Wenn das Flyout-Fenster verschwindet, bleibt der HitmanPro.Alert weiterhin als “Watchdog” im Hintergrund und bezieht auch so seine Aktualisierungen.

      Grüße,
      TB, ABBZ

  3. Wie entferne ich den HiPro Alert von meinem PC?
    Komische da finde ich überhaupt keine Information drüber.
    Einfach die Anwendung (hmpalert.exe) vom Speicherort zu löschen,wäre doch etwas simple?
    Möchte schon gerne wissen,wie ich die Anwendung rückstandslos entfernen kann?
    Viel Grüße
    G.K.

    1. Hallo,
      so wie jedes Windows Programm unter der “Systemsteurung” / “Programme” / “Programm deinstallieren”. Da wird dann eine Liste der installierten Programme angezeigt, in welcher auch HitmanPro.Alert zu finden ist.
      Doppelt draufklicken und die Deinstallation startet.
      Grüße,
      MW, ABBZ

    2. Habe bereits auf jede erdenkliche Weise versucht dieses Programm wieder los zu werden (Programme deinstallieren, exe suchen etc.), es ist unmöglich. Durch Internetrecherche habe ich herausgefunden, dass es mehr Leute gibt, bei denen dieses Problem besteht. Sehr ärgerlich!

    3. Hallo Christo,

      probiere mal folgendes. Drücke Windowstaste + R. In den Ausführendialog kopiere folgende Code-Box und bestätige:

      “%ProgramFiles%\HitmanPro.Alert\hmpalert.exe” /uninstall

      Du musst dazu als Admin angemeldet sein!

      Grüße,
      TB, botfrei.de

  4. HitmanPro.Alert arbeitet nicht mir Ciscos AnyConnect zusammen. Deshalb habe ich es wieder deinstalliert.

  5. Der gesperrte Bildschirm kommt bei allen Browsern schon beim Start. Habe sämtliche Viren, Spam, Trojaner etc Programme ausprobiert, vom USB durchlaufen lassen, ich finde nix mehr. Trotzdem kommt die Warnung?

    1. Hallo Uli,

      melde dich bitte mal bei uns im Forum und erstelle einen Beitrag. Die Experten werden sich ein Bild deines Rechners machen und Dir bei deinem Problem helfen.

      Grüße,
      TB, ABBZ

  6. Hallo, habe HPA installiert. Mit den Browser war alles OK aber danach konnte ich nur einmal das Fenster von Norton 360 Online öffnen. Nach 2 Sekunden war das Fenster verschwunden und ließ sich nicht mehr öffnen. Somit waren alle Möglichkeiten weg irgend welche Fuktionen aufzurufen.
    Gibt es dafür evtl. einen Tip was man einstellen soll oder wird der Fehler in der nächten Version, falls es eine gibt, behoben.
    Würde mich über eine Info freuen.
    LG Conny

    1. Hallo Scchaum,

      leider sind Probleme mit Norton Produkte bekannt, die werden aber mit den nächsten Updates hoffentlich beseitigt.

      Grüße,
      TB, ABBZ

  7. seit ich hitman.alert benutze wird im Facebook Chat bei meinen Freunden kein grüner Punkt mehr angezeigt, wenn ich online bin. Wird das durch hitman.alert verhindert? Und wenn ja, was kann ich tun?
    Grüße von Peter

    1. Nein. Die “grünen Punkte” im Facebook-Chat werden durch HitmanPro.Alert nicht beeinträchtigt. Da Facebook gerade seine Webseiten umgestaltet, könnte es auch damit zusammenhängen. Bitte beobachte das noch ein wenig und gebe uns in 1-2 Wochen nochmals Rückmeldung zu geben.

      Grüße,
      TK, ABBZ

  8. Unter Systemsteuerung – Programme und Fuktionen ist HitmanPro.alert nicht installiert. Ich nutze auch Norton 360 und habe das gleiche Problem, wie Scchaum. Also wo befindet sich das Programm und wie kann ich es vom Rechner entfernen. Die Festplatte habe ich schon durchsucht und nichts gefunden. Ich nutze Windows7 Pro.

  9. Hallo, ich habe HPA installiert und nun meldet er den East Tec Eraser als Schädling!?
    Klasse ist das dies mit Sicherheit ein Fehlalarm ist. Wo kann ich eine entsprechende Einstellung / Anpassung vornehmen, so das der East Tec Eraser wieder funktioniert??

    1. Hallo Lucky,

      schau mal unter Start-Programme-HitmanPro.Alert, dort kannst du Einstellungen vornehmen.

      Grüße,
      TB, botfrei.de

  10. Hallo und danke erstmal für die schnelle RM!
    Da mein Rechner sich total aufgehangen hatte habe ich HPA über Systemsteuerung/Programme deinstalliert. Nun läuft der Rechner wieder, ABER..

    Merkwürdig ist nur das ich beim Öffnen des Browser wieder das grüne Hinweisfenster von HPA bekomme obwohl ich das Programm wie o.b. deinstalliert habe. Außerdem kann ich das Programm jetzt auf dem Rechner weder unter Systemsteuerung noch Start / Programme mehr finden!
    Eigentlich wollte ich den Rechner sicher machen jetzt hab ich ein neues Problem
    Wie werde ich das Programm wieder los? Das muß sich doch rückstandslos entfernen lassen.

    HILFE….

  11. hitmanpro.alert funktioniert bei mir nicht wie erwartet.
    Ich nutze firefox28-portable, da geht es nicht.
    HP geht auch nicht mit IRON-portable, nicht mit DRAGON-Portable, NICHT mit CHROME33 -portable. Funktioniert nur – also es wird mit grünem Banner beim Start bestätigte – nur bei CHROME installed und OPERA-USB.
    Kann ich es nicht bei allen portablen Browsern nutzen?

  12. Hallo,
    habe HitmanProAlert als Free-Version unter Windows Vista installiert.
    Möchte das Programm gerne vollständig deinstallieren. Deinstallation wurde unter Systemsteuerung / Programme und Funktionen vorgenommen.
    Programm ist dort nicht mehr sichtbar, erhalte aber weiterhin die grünen Hinweisschilder. Eine erneute Installation / Deinstallation führte auch nicht zum gewünschten Erfolg.
    Weiß jemand Rat, wie ich eine restlose Deinstalltion vornehmen kann.

    1. Hallo MD,

      probiere mal folgendes. Drücke Windowstaste + R. In den Ausführendialog kopiere folgende Code-Box und bestätige:

      “%ProgramFiles%\HitmanPro.Alert\hmpalert.exe” /uninstall

      Du musst dazu als Admin angemeldet sein!

      Grüße,
      TB, botfrei.de

  13. Hallo,
    leider funktioniert der Tipp mit dem Befehl
    “%ProgramFiles%\HitmanPro.Alert\hmpalert.exe” /uninstall
    auch nicht.
    Die “grünen Hinweisschilder” erscheinen weiterhin.
    Auch nach einer erneuten Installation von HitmanPro Version 3.7.9 bzw. und einer anschließenden Deinstallation kein Erfolg.
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit?
    Vielen Dank!

Kommentare sind geschlossen.