Avira Mac Security (Beta)

Avira Mac Security kann Viren und andere Schadprogramme wie z.B. Trojaner, Backdoor-Software oder Rootkits aufspüren und löschen. Mit an Board ist ein Echtzeit-Scanner, der das System überwacht und bei Malware-Funden warnt. Wie bei den meisten Scanner stehen drei Scanmodi zur Auswahl. Über den Planer können zeitgesteuerte Scans erstellt werden. Unter “Quarantäne & Logs” findet der Anwender die Logdateien der einzelnen Scans und zu den Updates. Darüber hinaus werden hier die Dateien aufgeführt, die Avira in die Quarantäne verschoben hat. Avira Mac Security beta ist kostenlos. Sie können es hier herunterladen.

Avira Mac Security: Update

 

Verschiedene Scanmodi

 

Scannen

 

Planer: Zeitgesteuertes Scannen

 

Log Datei

 

Quarantäne

 

Haben Sie Fragen zu dem Scanner? Dann laden wir Sie herzlich in unser Support-Forum ein.

11 thoughts on “Avira Mac Security (Beta)”

  1. Ich weiß nicht wieso alle Avira als bestes Antiviren-Software loben, aber ich habe festgestellt, dass mit der kostenlosen avast! Freeware wesentlich mehr Viren und Trojaner erkannt werden, daher bin ich auch umgestiegen.

    1. Soweit ich das überblicke haben wir keine Wertung in unserem Beitrag vorgenommen, sondern lediglich auf das Produkt hingewiesen!

      Grüße,
      TK, ABBZ

  2. Habe installiert und eine vollständige Suche veranstaltet. Siehe da, in meiner Thunderbird-Inbox und -Archiv fand sich einiges an. Und dann werden diese Dateien (also die ganze Inbox und das ganze Archiv) ungefragt in die Quarantäne verschoben!! Logisch, dass ich Avira wieder deinstalliert hab (was kümmern mich Wurm-Leichen im Archiv?)!

    1. Damit Du diese “Wurm-Leichen” nicht irgendwann mal aus Unachtsamkeit an einen Dritten weiterleitest???

      Grüße,
      TK, ABBZ

    2. Ja, diese Gefahr besteht natürlich. Aber es wäre trotzdem besser, wenn die betreffenden E-Mails genannt würden und nicht einfach die ganze Archiv-Datei in die Quarantäne oder gar in den Papierkorb wandern würde. Oder?

    3. Das ist sicherlich ein sinnvolles Enhancement, und könnte man bei den Avira-Kollegen auch sicherlich als solches dort eintüten!

      Grüße,
      TK, ABBZ

  3. Das habe ich jetzt mal versucht. Mangels vernünftiger Supportangaben (kostenpflichtige Telefonnummern) habe ich es an die Standard-E-Mail-Adresse abgesetzt. Zurück kam ein Blabla-Textbaustein. Also noch ein Argument gegen Avira…

    1. Hallo Icke,

      schade das es so gelaufen!
      Wir sind stets bemüht bei Supportanfragen zu helfen und eine Lösung zu finden…
      Evtl. können dir unsere Experten in unserem kostenfreien http://forum.botfrei.de bei deinem Problem helfen!

      Gruß ABBZ

  4. Avira habe ich auch bei mir deinstalliert, das Programm hat “meine Viren” einfach über sehen und verursachte Funktionsstörungen

Kommentare sind geschlossen.