SMS-Trojaner verbreitet sich weltweit

Ein SMS-Trojaner tarnt sich als Kostenverwaltungs-App. Der Trojaner versendet nach der Installation teure Premium-SMS. Laut Kaspersky war eine ähnliche Schadsoftware bislang auf Russland und China begrenzt. Bereits September 2010 tauchte eine Variante des Schadprogramms auf, welches sich über russische Porno-Seiten verbreitet hat. Der Trojaner wird über Tauschbörsen oder FileHosting Dienste verbreitet. Die neue Version, für das Android Betriebssystem, tarnt sich mit unterschiedlichen Namen als Verwaltungs-App für SMS, Chat und Anrufe.

Quelle: Kaspersky Labs

In diesem Fall kopiert der Trojaner den Namen des bekannten Verwaltungs-Apps ‘SuiConFo’ (Suivi conso forfait). Die Experten von Kaspersky Labs haben den Trojaner mit Dateinamen SuiConFo.apk als Trojan-SMS.AndroidOS.Foncy analysiert und identifiziert. Wird das Programm gestartet, scheint sich zuerst nichts auf dem Smartphone zu tun. Es erscheint dann eine Fehlermeldung: ‘ERROR: Android version is not compatible’, was bedeutet, dass die Programmversion angeblich nicht mit der Android Version kompatibel sei. Im Hintergrund analysiert der Trojaner jedoch das Land, in dem sich der Besitzer befindet und versendet mehrere teure SMS an Premiumdienste. Weiterhin wird eine Kontroll-SMS an eine französische Nummer gesendet, die wahrscheinlich den Erfolg der Aktion überprüft. Der Trojaner ist in der Lage, SMS-Dienste in Frankreich, Belgien, Schweiz, Luxemburg, Canada, Deutschland, Spanien und England zu versenden. Sollte ein Premium-Dienst eine Antwort an den Benutzer versenden, so wird diese auf dem Smartphone verborgen.

Kaspersky Lab Experte Denis Maslennikov schreibt in seinem Blog wörtlich: “Unglücklicherweise  sind Trojaner, die teure Premium-SMS versenden die einfachste Möglichkeit für Cyberkriminelle um schnell Geld zu machen. Der Missbrauch durch Premium SMS-Diensten ist auf der ganzen Welt verbreitet und ich bin mir sicher, dass sich dies nicht ändern wird.” Schützen können Sie sich indem Sie Apps nur aus bekannten Quellen herunterladen und installieren. Ziehen Sie zu Ihrer Entscheidung ebenfalls die Bewertungen anderer Benutzer im Market hinzu.

Diskutiert über diesen Blog in unserem Forum. Was tut ihr um euch zu schützen? Habt ihr ein Anti-Viren Programm auf eurem Android installiert?