Ubuntu Live-Linux für den USB-Stick

Sie nutzen ein Netbook, Laptop aber Sie haben kein CD/DVD -Laufwerk, oder Sie müssen Ihre Daten sichern, aber Ihr PC startet nicht richtig, dann lesen Sie hier:

In wenigen Schritten ein “Ubuntu to go” für den USB-Stick erstellen.

Voraussetzungen:
Um die nachfolgende Anleitung ausführen zu können, benötigen Sie:

  • ein ISO- bzw. CD-Abbild von Ubuntu (hier)
  • das Programm „Universal USB-Installer“ (hier)
  • einen USB- Stick mit mind. 1 GB Speicherkapazität

Laden Sie sich die neueste Version von Ubuntu auf Ihren PC.

Abb.1

Wählen Sie wie in der Abb.1 zu sehen, die aktuellste Version von Ubuntu (latest version) und starten den Download.

Um ein Ubuntu System auf einen USB-Stick zu installieren, benötigen Sie das Tool “Universal USB-Installer“. Nachdem Sie das Tool herunter geladen haben, stecken Sie den USB–Stick an den dafür vorgegebenen Anschluss und starten das Programm Universal-USB-Installer-1.8.6.4.exe.

Abb.2

  • Step1 wählen Sie die aktuelle Ubuntu Version hier 11.04
  • Step2 wählen Sie über „Browse“ die Ubuntu ISO Datei, die Sie heruntergeladen haben.
  • Step3 wählen Sie den Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks aus.
  • Achtung, wenn die Einstellungen wie in obiger Abb.2 übernommen werden, werden alle Dateien auf dem USB-Stick gelöscht und Ubuntu wird nur als Live System genutzt (Persistent 0MB). Es werden keine Veränderungen, die auf Ubuntu gemacht werden, gespeichert.
  • Klicken Sie auf „Create“, nun wird Ubuntu auf dem Stick installiert und bootfähig gemacht.

Tip:
Es besteht die Möglichkeit mit dem Schieberegler (siehe Abb.2 Step4) Speicher auf dem USB-Stick freizugeben (“Presistent file size“). Jetzt bleiben diverse Änderungen wie z.B. Installationen auf Ubuntu erhalten.

Ubuntu ist nun fertig auf dem USB-Stick installiert. Sie können Ubuntu von Ihrem USB-Stick booten. Passen Sie im BIOS Ihres Rechners die Bootreihenfolge an, so dass der USB-Stick bzw. USB-Laufwerke im Allgemeinen an erster Stelle stehen.

Teilen Sie ihre Erfahrungen mit uns. Besuchen Sie uns doch einfach in unserem Support-Forum unter forum.botfrei.de oder holen Sie sich dort adäquate Unterstützung aus unserer noch jungen Community! Werden Sie botfrei! 

2 thoughts on “Ubuntu Live-Linux für den USB-Stick”

  1. Danke, hat perfekt geklappt um nen Verseuchten PC ohne ner Externen Festplatte neu aufzusetzen

  2. Hallo, diese Anleitung ist perfekt. Ich benutze das “Ubuntu To Go” für die Schule! Wir haben nämlich eine Software auf den Schulrechnern, was immer total lang dauert. Damit könnte man die lange Ladedauer verkürzen, in dem man direkt in das Ubuntu bootet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dennis Blaschke.

Kommentare sind geschlossen.