Schadware: Unterschied zwischen Virus und Wurm

Von  Würmer und Viren haben Sie wahrscheinlich schon öfters gehört, aber wo besteht der Unterscheid:

 

Beide verbreiten sich auf den Betreibsystemen, aber Sie arbeiten mit verschieden Techniken und Taktiken.

Ein Virus verbreitet sich in dem er sich in fremde Dateien integriert und diese so verändert, dass dieser Virus mit ausgeführt wird. Verbreitet wird der Virus durch kopieren der Wirtsdatei durch den Anwender, auf alle erdenklichen Wege.

Ein Wurm im Gegensatz wartet nicht darauf vom Anwender verbreitet zu werden, dieser versucht selbstständig ins Systeme einzudringen und Sicherheitslücken zu finden und zu kompromittieren.
Dieser kann sich dann wie ein Virus unauffällig in Progammdateien einfügen, oder er versteckt sich unauffällig im System und verändert das System so, dass er beim Systemstart mit ausgeführt wird.
Letztlich hat der Wurm den Virus abgelöst.

Ziel:

Beide versuchen in den Betriebssystem den Rechner über verschiedene Weisen zu beeinträchtigen, von harmloseren Störungen bis zum Totalausfall bzw. Datenverlust.