31. März ist World Backup Day

Bereits seit vielen Jahren hat sich der 31. März als internationaler Tag des Backups etabliert. Die Initiatoren der Webseite http://www.worldbackupday.com haben sogar einen eigenen Eid für den Aktionstag ins Leben gerufen. Der “World Backup Day” Eid “Ich schwöre feierlich, am 31. März ein Backup meiner wichtigen Dokumente und wertvollen Erinnerungen zu machen.” Ich werde auch mehr …

Pressemeldung: User haben Online-Werbung verstanden; wir müssen Ihnen lediglich das Steuer überlassen

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass 80 Prozent der Online-Nutzer die Rolle von Werbung zum Erhalt des freien Internet anerkennen, sagt eyeo. Die Bedeutung von Werbung für ein kostenloses Internet kann also nicht genug betont werden. Eine neue Studie von YouGov, die von eyeo, den Herstellern von Adblock Plus, Flattr und Trusted News, in Auftrag gegeben wurde, mehr …

Sicherer mobiler Arbeitsplatz und sichere Kommunikation

Mobiles Arbeiten ist heute ein fester Bestandteil der „New Work“. Immer mehr Unternehmen setzen auf Modelle, bei denen ein Arbeitnehmer selbst entscheiden kann, von wo er arbeitet. Moderne Kommunikationsmittel, gemeinsame Kollaborationsplattformen, Clouddienste und ein überall verfügbares mobiles Internet bilden dafür die Grundlage. Mobiles Arbeiten eröffnet dabei Unternehmen auf den Arbeitsmarkt ganz neue Möglichkeiten und bietet mehr …

In eigener Sache: botfrei.de wird mit neuem Partner fortgeführt

Liebe Botfrei-Community, wir haben gute Neuigkeiten für euch, denn botfrei.de macht langfristig weiter und bekommt ab 2019 ein neues Zuhause! Ab Januar 2019 wird Botfrei.de von der eyeo GmbH weitergeführt. Der bisherige Betreiber, der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V., bleibt als strategischer Kooperationspartner an Bord und wird das Sicherheitsportal auch in Zukunft mit mehr …

Gastbeitrag: Datendiebstahl bei Marriott

Bei einem Tochter-Unternehmen der Hotelkette Marriott wurden 500 Mio. Kunden- und Bezahldaten abgegriffen. Das ist heftig. Und es ist sehr wahrscheinlich nur der Anfang. Die gestohlenen Daten sind der ideale Datenpool, um damit *jetzt* Phishing-Kampagnen zu starten. Jetzt wäre es gut eine Erhebung durchzuführen und herausfinden wieviele (.*)-marriott.com Domains konnektiert sind und welche davon *nicht* mehr …